http://www.curendo.de/krankheitsbilder/demenz/symptome/demenz-erste-anzeichen-test.html
Sie sind hier:curendoKrankheitsbilderDemenzSymptomeDemenz-Test: So erkennen Sie die ersten Anzeichen
 
Schriftgröße anpassen: A- A A+
von curendo.de Redaktion, veröffentlicht in Symptome.

Demenz-Test: So erkennen Sie die ersten Anzeichen

curendo.de Redaktion curendo.de Redaktion

Wir sind Ihre Experten für den Bereich Pflege.
» Profil Google+

Jetzt Experte werden

Demenz oder nur normale Vergesslichkeit? Mit diesem Demenz-Test können Sie sich einen Eindruck verschaffen, ob Symptome, die Sie bei Ihrem Angehörigen bemerken, auf eine Demenz hindeuten. Denn: Zu den ersten Anzeichen einer Demenz gehört mehr, als nur Dinge zu verlegen oder zu vergessen.

Erste Anzeichen für Demenz?
Dieser Demenz-Test soll nur eine Einschätzung ermöglichen, ob Veränderungen auf eine Demenz hinweisen. Eine Diagnose kann jedoch nur von einem Arzt gestellt werden. Und dort sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Angehörigen hingehen, wenn Sie bei mehr als drei Fragen "Ja" angekreuzt haben. Reden Sie mit ihm, suchen Sie gemeinsam einen Arzt auf und sprechen Sie Ihre Befürchtung deutlich an.

Eine schnelle und frühzeitige Diagnose von Demenz ist sehr wichtig,
um rechtzeitig entsprechende Behandlungen und Therapien einleiten zu können. So kann dem Verlauf der Demenzkrankheit rechtzeitig entgegengesteuert werden.



Demenz: Erste Anzeichen - Test

Erste Anzeichen für eine Demenz oder normale Vergesslichkeit?  
Mit diesem kurzen Test können Sie prüfen, ob erste Symptome einer Demenz vorhanden sind und Sie besser einen Arzt hinzuziehen sollten.

Den Demenz-Test können Sie auch ganz bequem hier downloaden.

Frage

Beispielsituation

 Ja  

Nein

Hat die Vergesslichkeit Auswirkungen auf den Tagesablauf?

Ihr Angehöriger vergisst unterwegs, wo er hin wollte.

 

 

Bestehen Schwierigkeiten, gewohnte Handlungen durchzuführen?

Er weiß nicht mehr, dass er das Wasser erhitzen muss, bevor er den Tee aufgießt.

 

 

Bestehen räumliche Orientierungsprobleme?

Er findet nicht mehr zum Supermarkt oder von dort nach Hause.

 

 

Findet er im Gespräch nicht die richtigen Worte?

Er kann komplexe Sachverhalte nicht beschreiben oder benutzt zusammenhanglose Worte.

 

 

Bestehen zeitliche Orientierungsprobleme?

Er kann seine Uhr zwar ablesen, kann aber nicht sagen, ob es morgens oder abends ist.

 

 

Beurteilt er Situationen falsch, so dass Sie ihn darauf aufmerksam machen müssen?

Ihr Angehöriger will im Sommer im Wintermantel spazieren gehen.

 

 

Kann er Rechnungen nicht mehr nachrechnen?

Beim Einkaufen ist er sich nicht sicher, ob das Wechselgeld stimmt, kann es aber nicht nachrechnen und muss nachfragen.

 

 

Verlegt er ständig Alltagsgegenstände, die an ungewöhnlichen Orten wieder auftauchen?

Fön im Kühlschrank, Geschirr im Kleiderschrank, Armbanduhr im Schuhregal etc.

 

 

Hat Ihr Angehöriger auffallende Stimmungsschwankungen?

Er ist neuerdings launisch und empfindlich, was oft zum Streit führt.

 

 

Denken Sie oft, dass Ihr Angehöriger sich in letzter Zeit sehr verändert hat?

Er war immer sehr gesellig, bleibt jetzt aber lieber allein, da ihn andere Menschen verunsichern.

 

 

Hat er keinen Spaß mehr an früheren Hobbys?

Er scheint antriebslos und desinteressiert an Dingen, die ihm früher Spaß machten.

 

 

Verändert sich sein Geschmacks- oder Geruchssinn? (Kann ein Frühsymptom sein)

Das Lieblingsessen schmeckt nicht mehr, das Lieblingsparfüm wird abgelehnt etc.

 

 

Vernachlässigt er die Hygiene?

Früher immer ordentlich angezogen, trägt er nun Hemden mit Flecken, putzt nicht mehr oder trägt den Müll nicht mehr raus.

 

 

Sie haben bei Ihrem Angehörigen erste Anzeichen einer Demenz entdeckt?

Mit unserem kostenlosen Alzheimer-Phasen Newsletter begleiten wir Sie durch die verschiedenen Phasen der Krankheit und geben wertvolle Tipps passend zur Demenz-Phase Ihres Angehörigen. Jetzt kostenlos anmelden!

Lesen Sie noch mehr weiterführende Artikel zum Thema Demenz:

Lesen Sie in der Artikelserie "Demenz:"

Experte für diesen Beitrag
curendo.de Redaktion
curendo.de Redaktion

Wir sind Ihre Experten für den Bereich Pflege.
» Profil Google+

Jetzt Experte werden
Ihre Meinung ist wichtig!
Bitte bewerten Sie anhand der folgenden Sterne, wie nützlich mein Artikel für Sie ist.
1 2 3 4 5
4.02 von 5 Sternen / 187 Bewertungen

Umfrage: Curendo-Service Demenztest

Wir möchten Sie als pflegende Angehörige bei Ihrer anspruchsvollen und anstrengenden Aufgabe unterstützen. Bei einem anonymen Demenztest möchten wir gern Ihre Vorstellungen und Wünsche erfahren, damit der Test Ihnen und Ihrem Angehörigen auch wirklich weiter helfen kann. 

Als kleines Dankeschön für Ihre Teilnahme verlosen wir einen Ratgeber mit dem Thema "Besser umgehen mit Demenz".

Zum Test: https://de.surveymonkey.com/s/386DPQ9