Vorsorgevollmacht

Die wichtigsten Inhalte einer Vorsorgevollmacht

Was muss eine Vorsorgevollmacht beinhalten? Auf welche Handlungen kann und darf sie überhaupt Einfluss nehmen? Was geschieht bei einem bestehenden Testament? Alles über die Vorsorgevollmacht und die wichtigsten Inhalte.

Wie weit kann eine Vorsorgevollmacht gehen? Was kann mit ihr entschieden werden? Dies sind häufige Fragen vor dem Erteilen einer Vorsorgevollmacht. Die Vorsorgevollmacht kann sich auf alle rechtlich relevanten Handlungen, die eine Vertretung zulassen, beziehen. Dies schließt die Ehe, das Wahlrecht und das Testament aus.

Da die medizinische Behandlung, die Unterbringung, freiheitsentziehende Maßnahmen und die Vertretung vor Gericht üblicherweise nicht zur Vorsorgevollmacht gehören, müssen diese eventuell explizit hinzugefügt werden. Auch eine Generalvollmacht umfasst die Regelung dieser Angelegenheit nicht, wenn sie nicht ausdrücklich in der Vollmacht geregelt sind.

Genehmigungspflichtige Maßnahmen
Aber auch bei einer Regelung in der Vorsorgevollmacht müssen gefährliche Heilbehandlungen und Freiheitsentziehung (§ 1904, § 1906 BGB) durch das Vormundschaftsgericht genehmigt werden.

Maßnahmen wie das Fixieren am Bett, Sedierung mit Medikamenten und die Entscheidung über eine geschlossene Unterbringung müssen auch bei einer explizit formulierten Vorsorgevollmacht richterlich genehmigt werden (§1904 und §1906 BGB).

Dringende Gefahr im Verzug
Besteht die Befürchtung von dringender Gefahr im Verzug, kann der Bevollmächtigte eine vorläufige Entscheidung fällen. Dies ist besonders dann der Fall, wenn der Pflegebedürftige aus dem Bett fallen könnte. Allerdings muss unverzüglich eine gerichtliche Entscheidung von dem Bevollmächtigten beantragt werden. Besonders dann, wenn diese Maßnahmen häufiger angewendet werden müssen, um das Wohl des Vollmachtgebers zu gewährleisten.

Beglaubigte Vorsorgevollmachten
Ein Inhalt der Vorsorgevollmacht, sollte der Beglaubigungsstempel sein. Denn besonders Banken und Vermögensinstitute tun sich mit handschriftlichen oder privat ausgedruckten Vollmachten sehr schwer. Hier können auch Vordrucke sehr hilfreich sein.

Anzeige

Verfasst von:

10.03.2014

Schlagwörter:

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch keine Bewertung abgegeben.

Nur aktuell informiert ist gut informiert.

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Mehr zum Thema

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Mit einer Vorsorgevollmacht und der Patientenverfügung stellen Personen sicher, dass ihre Belange auch bei eigener Hilflosigkeit ausschließlich nach ihrem eigenen Willen geregelt werden. Artikel lesen ›

Recht: Welche Vollmachten sind notwendig?

Mit der Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen stellt sich für viele Pflegende die Frage nach den Vollmachten. Leider kann der Zeitpunkt kommen, an dem Ihr Angehöriger… Artikel lesen ›

Vorsorgevollmacht: Was tun bei Missbrauch?

Die Vorsorgevollmacht spricht dem Bevollmächtigten enorme Rechte zu. Sie basiert auf dem absoluten persönlichen Vertrauen des Vollmachtgebers. Aber was kann getan werden, wenn der… Artikel lesen ›

Zum Thema Vorsorgevollmacht

Die Vorsorgevollmacht ermöglicht, dass eine Person für eine andere Person vom Vollmachtgeber festgelegte Aufgaben übernimmt, z.B. im Falle einer Notsituation. Dieser soll in seinem Willen für ihn handeln und entscheiden. Erfahren Sie jetzt alles zu den Vor- und Nachteilen, den Möglichkeiten und Inhalten der Vorsorgevollmacht.

Alle Beiträge zum Thema ›

Kommentare unserer Leser

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Was haben Sie dazu zu sagen?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>