OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alzheimer

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei. Komplettservice. Direkt nach Hause. Jetzt informieren

Alzheimer, Demenz

Trotz Alzheimer-Diagnose positiv denken

In Ihrer Familie gibt es einen Menschen mit Alzheimer. Sie kümmern sich um ihn, pflegen und betreuen ihn. Gerade hier sind sie mit vielen Defiziten Ihres Angehörigen konfrontiert. Lenken Sie Ihr Augenmerk daher bewusst auf die positiven Seiten an Ihrer Beziehung zum Erkrankten und am Erkrankten selbst. Artikel lesen ›

Alzheimer, Demenz

Nach der Diagnose Alzheimer: Wer Ihnen hilft, sich zu sortieren

Ist die Diagnose Alzheimer bei Ihrem Angehörigen erst einmal gestellt, werfen sich viele neue Fragen auf. Welche Leistungen der Pflegeversicherung kann ich bekommen, wo gibt es Entlastungsangebote für pflegende Angehörige, welche rechtlichen Vorsorgemöglichkeiten sind sinnvoll? Lesen Sie hier, wer Ihnen wohnortnah weiterhelfen kann. Artikel lesen ›

Alzheimer, Demenz

Demenz: Wie wird die Diagnose gestellt?

Die Diagnose einer Demenz ist eine so genannte Ausschlussdiagnose. Das bedeutet, dass zunächst alle anderen möglichen Erkrankungen, bei denen ähnliche Symptome wie bei einer Demenz auftreten können (Vitaminmangel, raumforderne Prozesse im Gehirn wie Tumoren, etc.) ausgeschlossen werden müssen. Hier sehen Sie, welche Methoden der Diagnostik der Haus- oder Facharzt in diesem Zusammenhang anwendet. Artikel lesen ›

Alzheimer, Demenz

10 Anzeichen einer beginnenden Demenz

Die Mutter legt die gefaltete Wäsche in den Küchenschrank, verläuft sich auf dem Weg zum Bäcker oder kauft im Supermarkt nur noch Pudding. Häufig sind es Vorkommnisse wie diese, die das Umfeld demenzkranker Menschen alarmieren. Lesen Sie, welche Vorzeichen Sie aufmerksam werden lassen sollten. Artikel lesen ›


Alzheimer

Alzheimer ist eine meist langsam fortschreitenden Erkrankung des Nervensystems die in ihrer häufigsten Form bei Personen über dem 65. Lebensjahr auftritt und für ungefähr 60 Prozent der Demenzerkrankungen verantwortlich ist. Charakteristisch ist eine zunehmende Verschlechterung der geistigen Leistungsfähigkeit, die in der Regel mit einer Abnahme der täglichen Aktivitäten und Verhaltensauffälligkeiten einhergeht.

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei.
Jetzt informieren

Pflege-Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Unabhängige Pflegeberatung

Unsere Experten beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Pflege und die Pflegeversicherung.
Zur Pflegeberatung

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.