OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formen der Demenz

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei. Komplettservice. Direkt nach Hause. Jetzt informieren

Formen der Demenz

Wie unterscheiden sich Senilität und Demenz?

Alzheimer, Demenz, Senilität: Wer im Alter geistig nicht mehr voll leistungsfähig ist, wird als senil, dement oder alzheimerkrank bezeichnet. Sind diese Begriffe tatsächlich gleichzusetzen oder gibt es Unterschiede? Artikel lesen ›

Formen der Demenz

Was Sie über vaskuläre Demenz wissen sollten

Eine Form ist die vaskuläre Demenz. Vaskulär bedeutet „die Gefäße betreffend“. Nach Alzheimer ist die vaskuläre Demenz die zweithäufigste Form der Demenzerkrankung. Artikel lesen ›

Formen der Demenz

Wie Sie Ihr Gedächtnis leistungsfähig halten

Die Hausschlüssel verlegt, beim Einkauf die Seife vergessen und der Name der Nachbarstochter liegt einem zwar auf der Zunge, doch man kommt einfach nicht darauf… Nicht immer sind Vergesslichkeiten ein Grund zur Besorgnis. Wie Sie Ihr Gedächtnis leistungsfähig halten, erfahren Sie hier. Artikel lesen ›

Formen der Demenz

Demenz bei jüngeren Menschen

Wenn jemand an einer Demenzform erkrankt, geht man automatisch davon aus, dass es sich um einen älteren Menschen handelt. Den wenigsten ist bekannt, dass es auch junge Erwachsene gibt, die von dieser Krankheit betroffen sein können. Sie sind zwar in der Minderheit, aber es gibt Demenz bei jungen Menschen. Artikel lesen ›

Formen der Demenz

Mitsuyama-Syndrom: Frontotemporale Demenz mit Motoneuronen-Erkrankung

Das Mitsuyama-Syndrom ist eine Demenzform, bei der sich die Nervenzellen im Stirn- und Schläfenbereich abbauen und ein verändertes Gefühls- und Sozialverhalten bewirken. Bei Thomas Neumann kam innerhalb kurzer Zeit eine Motoneuronen-Erkrankung hinzu, die durch Muskelschwäche, -zuckungen und -schwund gekennzeichnet war. Lesen Sie mehr zur frontotemporalen Demenz mit Motoneuronen-Erkrankung. Artikel lesen ›

Formen der Demenz

Schwierige Diagnose: Frontotemporale Demenz oder Schizophrenie?

Eine Frontotemporale Demenz (FTD) tritt deutlich früher auf als andere Demenz-Erkrankungen und kann durch verwirrende Symptome zunächst zu einer anderen Diagnose führen. Auch bei Thomas Neumann* zeigten sich die ersten Veränderungen in der Persönlichkeit und im Verhalten bereits mit Anfang 50. Artikel lesen ›

Formen der Demenz

Sekundäre Demenz: Ursachen des Korsakow-Syndroms

Sekundäre Demenzen sind Veränderungen des Gehirns, die mit einem Verlust des Gedächtnisses einhergehen und durch andere Krankheiten verursacht werden. So auch das Korsakow-Syndrom, das überwiegend durch jahrelangen Alkoholmissbrauch ausgelöst wird. Die Symptome sind bei jedem Patienten unterschiedlich ausgeprägt. Artikel lesen ›

Formen der Demenz

Diagnose Demenz – was genau ist eigentlich Alzheimer?

In Deutschland sind etwa eine Million Menschen an Demenz erkrankt. Etwa 600.000 bis 700.000 von ihnen leiden an der Alzheimererkrankung. Auch im Volksmund wird bei Vergesslichkeit schnell lapidar gesagt „Ich glaube, du hast Alzheimer“. Aber wissen Sie, was die Diagnose Alzheimer überhaupt bedeutet? Lesen Sie hier, was genau Alzheimer ist und welche Veränderungen im Gehirn entstehen. Artikel lesen ›

Formen der Demenz

Diagnose Demenz – seltene Demenzformen wie Creutzfeld-Jakob- und Lewy-Körperchen-Demenz

Demenz ist der Oberbegriff für Erkrankungen, die mit einem vielfältigen Muster an Symptomen einhergehen. Es gibt unterschiedliche Arten von Demenz, die bekannteste ist die Alzheimer-Demenz. Diese Form macht etwa 60-70% der Erkrankung aus. 20% entfallen auf die vaskuläre Demenz, 10-20% auf „sonstige Formen“. Lernen Sie hier andere, weniger bekannte Demenzerkrankungen kennen. Artikel lesen ›

Formen der Demenz

Diagnose Demenz – geändertes Sozialverhalten bei Morbus Pick

Von den 1,4 Million Menschen, die in Deutschland an Demenz erkrankt sind, macht Morbus Pick etwa 3% aus. Diese Demenzform wird auch Frontotemporale Demenz oder Frontotemporale Degeneration genannt. Lesen Sie hier, welche Veränderungen im Gehirn diese Erkrankung auslösen und welche Symptome für diese Demenzform typisch sind. Artikel lesen ›

Formen der Demenz

Demenz kann in unterschiedlichen Formen auftreten, daher ist eine Diagnose nicht immer einfach. Welche Symptome typisch für welche Demenzform sind und welche Therapiemöglichkeiten helfen können, die Krankheit zu verzögern und zu lindern, erläutern wir Ihnen in den folgenden Artikeln.

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei.
Jetzt informieren

Pflege-Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Unabhängige Pflegeberatung

Unsere Experten beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Pflege und die Pflegeversicherung.
Zur Pflegeberatung

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.