OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Demenz

Kostenlose Online-Pflegeschulungen nach § 45 SGB XI für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Pflegende. Jetzt Kurs besuchen

Alzheimer Symptome

Wenn der Alltag durch Koordinationsprobleme zur unüberwindbaren Hürde wird

Im weiteren Verlauf der Krankheit wird die Fähigkeit sich zu bewegen immer mehr abnehmen. Meist äußert sich das in Phase zwei durch Koordinationsschwierigkeiten im Umgang mit Messer und Gabel. Gehen und die abnehmende Fähigkeit sich aufrecht zu halten, werden zunehmend zum Problem. Artikel lesen ›

Alzheimer Symptome

Alzheimer-Demenz: Veränderungen in den zwischenmenschlichen Beziehungen

Persönlichkeitsveränderungen bei Alzheimer-Demenz beschäftigen uns am meisten. Denn als pflegender Angehöriger sind spontane Lachattacken oder Wutausbrüche am wenigsten nachvollziehbar. Aber in der Realität der Demenzkranken sind diese Reaktionen vollkommen logisch. Dementsprechend kann ihr Angehöriger ihre Reaktion auf solche Ausbrüche auch nicht wirklich verstehen. Artikel lesen ›

Alzheimer Symptome

Alzheimer-Demenz: Verminderte Leistungsfähigkeit im Alltag

Die Leistungsfähigkeit von Menschen, die an Alzheimer erkrankt sind, lässt schleichend immer mehr nach. Zunächst lässt sich die verminderte Leistungsfähigkeit besonders an Problemen mit dem Kurzzeitgedächtnis und Wortfindungsschwierigkeiten feststellen. Aber auch die körperliche Leisitungsfähigkeit ist stark vermindert. Wie es dazu kommt und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier! Artikel lesen ›

Alzheimer

Alzheimer – die drei Stufen

Der Verlauf von Alzheimer wird in unterschiedliche Stadien unterteilt. Alzheimer ist eine Krankheit, die schleichend vor sich geht. Nach der finalen Diagnose von Alzheimer leben die Betroffenen im Durchschnitt noch zwischen sieben und zwanzig Jahren. Wie genau die unterschiedlichen Stadien von Alzheimer aussehen, erfahren Sie im Folgenden. Artikel lesen ›

Alzheimer

Entscheidungen treffen mit Alzheimer ist eine Kunst für sich

Kino oder Theater? Museum oder Fußballstadion? Entscheidungsschwierigkeiten sind ein ganz klassisches Symptom bei Demenz. So wird es für den Demenzkranken immer schwerer, zwei Dinge gegeneinander abzuwägen. Erfahren Sie, wie Sie Ihrem Angehörigen bei der Entscheidungsfindung helfen können. Artikel lesen ›

Alzheimer

Der Alltag als Hindernis für Alzheimer-Patienten – Hilfe zur Selbsthilfe

Im Verlauf der Demenz fallen die alltäglichen Aufgaben immer schwerer. Die morgendliche Hygiene dauert länger oder wird nur noch unregelmäßig durchgeführt, das Anziehen wird immer schwieriger und der Weg durch die eigene Wohnung wird zum Hindernisparcours. Artikel lesen ›

Alzheimer

Checkliste: Auf Alzheimer-Patienten richtig reagieren

Die Brille im Kühlschrank und die Socken in der Badewanne – Demenzkranken fällt die Orientierung zunehmend schwerer. Doch wie sollten Sie als Angehöriger auf solche Situationen reagieren? Ist es sinnvoll, den Erkrankten auf seine Fehler hinzuweisen? Oder sollten Sie es besser ignorieren? Wie Sie richtig reagieren, erfahren Sie in unserer Checkliste. Artikel lesen ›

Alzheimer

Menschen mit Demenz: Verwirrt, verunsichert und frustriert

Menschen mit Demenz erleben ein hohes Maß an Frustrationen. Der empfundene Verlust der eigenen Würde, starke Ängste vor der Zukunft und die ständige Über- oder Unterforderung. Leider führen diese Frustrationen häufig zu Aggressionen, Rückzug, starken Stimmungsschwankungen oder anderen Verhaltensauffälligkeiten. Artikel lesen ›

Alzheimer

Wie lässt sich der Alzheimerkrankheit vorbeugen?

Viele Angehörige von Alzheimerpatienten fragen sich, ob man der Krankheit hätte vorbeugen können. Sind falsche Ernährung, zu wenig Sport oder auch genetische Faktoren der Grund für die Erkrankung? Curendo zeigt Ihnen, wie Sie dem Alzheimer-Risiko vorbeugen können und somit bis ins hohe Alter fit bleiben. Artikel lesen ›

Alzheimer

Alzheimer: Theorien zur Krankheitsentstehung

Alzheimer ist eine Form der Demenzerkrankung. Nahezu 60% der von Demenz Betroffenen leiden daran. Wissenschaftler haben noch nicht alles erforscht, was wichtig für die Therapie wäre. Lesen Sie hier, was nach dem heutigen Stand der Forschung die Ursachen für die Alzheimer-Erkrankung sind. Artikel lesen ›


Demenz

Demenz ist Oberbegriff für Erkrankungen des Gehirns, die vorwiegend im Alter auftritt. Sie beeinträchtigt unter anderem das Gedächtnis, das Denkvermögen, die Sprache, Motorik, Orientierung, aber auch die Gemütslage und die sozialen Fähigkeiten.

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei.
Jetzt informieren

Pflege-Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Unabhängige Pflegeberatung

Unsere Experten beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Pflege und die Pflegeversicherung.
Zur Pflegeberatung

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.