Personenzentrierte Pflege – Persönlichkeit erhalten

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Personenzentrierte Pflege

Die personenzentrierte Pflege bei Demenz: Im Vordergrund steht die Persönlichkeit

Personenzentrierte Arbeit bedeutet, dass Menschen mit Demenz im Alltag ständig in ihrem „Person-Sein“ gefördert und bestärkt werden müssen. Diese Anspruch entspringt jahrelanger Forschung des 1998 verstorbenen Psychologie Dozenten Tom Kitwood und der Bradford Dementia Group. Artikel lesen ›

Personenzentrierte Pflege

Die personenzentrierte Pflege bei Demenz: Die Grundbedürfnisse Liebe und Trost

Menschen mit Demenz in ihrer Persönlichkeit zu bestärken, ist der Kern von des personenzentrierten Ansatzes nach Tom Kitwood. Der 1998 verstorbene Psychologie-Dozent geht davon aus, dass demenziell veränderte Menschen im Kern 6 Grundbedürfnisse haben. Artikel lesen ›

Personenzentrierte Pflege

Die personenzentrierte Pflege bei Demenz: Bindung und Gruppenzugehörigkeit

Möglicherweise geht es Ihnen auch so. Im Kino oder Theater ist es schöner, wenn Sie mit anderen zusammen hingehen. Alleine macht es nur halb so viel Spaß wie als Teil einer Gruppe. Ähnlich geht es Demenz-Patienten auch. Je mehr sie sich in einer Gruppe anerkannt fühlen und je weniger sie aufgrund Ihrer Defizite abgelehnt werden, desto wohler fühlen sie sich. Artikel lesen ›

Personenzentrierte Pflege

Die personenzentrierte Pflege bei Demenz: Die Persönlichkeit erhalten

Können Sie sich vorstellen, wie es ist, nicht mehr zu wissen, wer Sie sind, was Sie schon alles erlebt und durchlebt haben? Für Menschen mit Demenz ist das Alltag. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie diese Menschen unterstützen können. Artikel lesen ›

Personenzentrierte Pflege

Die personenzentrierte Pflege bei Demenz: Beschäftigung als Grundbedürfnis

Menschen mit Demenz unterscheiden sich in ihren Grundbedürfnissen nicht von anderen Menschen. Den meisten Menschen ist es wichtig, etwas zu tun zu haben und stolz auf die eigene Leistung sein zu können. Das macht einen großen Teil des Selbstbewusstseins aus. Stellen Sie sich einmal vor, Sie möchten sich nach einer Einladung zum Essen gerne erkenntlich zeigen und beim Abräumen oder Spülen helfen. Die Gastgeberin winkt ab und bittet Sie rigoros, besser sitzen zu bleiben. Artikel lesen ›


Personenzentrierte Pflege

Die personenzentrierte Pflege ist ein Konzept, das 1995 von Tom Kitwood entwickelt wurde. Es wurde für Demenzerkrankte entwickelt und stellt den Erhalt und die Stärkung der Persönlichkeit des Betroffenen in den Mittelpunkt. Was das genau bedeutet und wie Sie dieses Konzept in den Pflegealltag aufnehmen können, lesen Sie in den folgenden Artikeln.


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.