Wohngemeinschaften: Zusammen ist man weniger allein

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Wohngemeinschaften

Altersgerecht wohnen: Senioren-Wohngemeinschaft statt Pflegeheim

Eine Senioren-Wohngemeinschaft ist für mehr als die Hälfte der Deutschen die erste Wahl. Denn eine Senioren-WG hält jung und ermöglicht auch im Alter ein selbstständiges Leben und gegenseitige Unterstützung. In diesem Beitrag lesen Sie, wie Sie eine geeignete Senioren-WG finden und was Sie bei der Gründung einer Senioren-Wohngemeinschaft beachten sollten. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

Worauf müssen Sie bei einer Senioren-WG für Demenzkranke achten?

Wer pflegebedürftig ist, weil er an einer Demenz-Erkrankung leidet, möchte gut behütet sein und sich in seinen vier Wänden wohlfühlen. Nicht jeder mag die Atmosphäre eines Pflegeheims, in der man eher als Patient gesehen wird, der einem bestimmten Tagesrhythmus unterworfen ist. Die Alternative ist eine Senioren-WG für Demenzkranke. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

Senioren-Wohngemeinschaft – eine interessante Alternative

Damit Sie Ihren Angehörigen auch im Alter gut versorgt wissen, bietet sich eine Senioren-Wohngemeinschaft an. Der Lebensabend Ihres Angehörigen muss nicht immer in einem Pflegeheim verbracht werden. Curendo nennt Ihnen die Vorteile einer Senioren-Wohngemeinschaft und sagt Ihnen, was Sie darüber wissen sollten. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

So finden Sie die passende Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Senioren

Eine Wohngemeinschaft für Senioren ist eine gute Alternative, wenn man in einem gewissen Alter nicht mehr alleine leben möchte. Auch Pflegebedürftige werden in Wohngemeinschaften aufgenommen. Es gibt einige Punkte, die Sie bei der Suche nach der passenden Senioren-WG beachten sollten, damit Ihr Angehöriger sich dort wohl fühlt. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

So erkennen Sie die Qualität einer Senioren-Wohngemeinschaft

Möchte Ihr pflegebedürftiger Angehöriger in eine Senioren-Wohngemeinschaft ziehen, liegt Ihnen sicherlich viel daran, dass es sich um eine Einrichtung handelt, die qualitativ hochwertig ist. Ihrem Verwandten soll es hier an nichts mangeln, sodass er sich wohlfühlt und Sie beruhigt sind. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

So findet die medizinische Betreuung in der Senioren-Wohngemeinschaft statt

Eine Wohngemeinschaft für Senioren ist eine sehr gute Möglichkeit, wenn Sie Ihren pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause nicht mehr pflegen können, er aber weiterhin selbstbestimmt leben möchte. Sicherlich fragen Sie sich, wie die medizinische Betreuung in einer Wohngemeinschaft aussieht. Diese ist im Allgemeinen sehr gut geregelt. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

So viel kostet eine Senioren-Wohngemeinschaft

Hat Ihr pflegebedürftiger Angehöriger den Wunsch geäußert, bei Ihnen auszuziehen und stattdessen in eine Senioren-Wohngemeinschaft zu gehen, um unter Gleichaltrigen zu leben, kommt wahrscheinlich schnell die Frage auf, wie viel ein Aufenthalt in einer solchen WG kostet. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

So lebt es sich in einer Senioren-Wohngemeinschaft

Vielleicht haben Sie von einer Senioren-Wohngemeinschaft noch nie gehört und wissen nicht, was Sie sich darunter vorstellen sollen. Generell funktioniert eine solche Wohngemeinschaft so wie andere WGs: Mehrere Bewohner mieten gemeinsam eine Wohnung und teilen die Räumlichkeiten. Natürlich gibt es aber bei der Wohngemeinschaft für die ältere Generation einige Besonderheiten. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

Mit Demenz leben: Wohngemeinschaft statt Pflegeheim

Wer an einer Demenz erkrankt ist, kann irgendwann nicht mehr alleine leben. Er muss betreut und in fortgeschrittenem Stadium auch gepflegt werden. Viele versuchen, Ihren Angehörigen das Pflegeheim zu ersparen und kümmern sich selbst um sie. Da dies auf die Dauer nicht alleine zu schaffen ist, bietet die ALTER-nativ-Wohnen GmbH & Co KG aus Gelsenkirchen ein neues Konzept an. Menschen mit Demenz leben statt im Pflegeheim in einer Wohngemeinschaft. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

Entscheidungshilfen: Vor- und Nachteile von Senioren-Wohngemeinschaften

Die Kinder leben längst in weit entfernten Städten und der Partner ist gestorben. Ältere Menschen sind häufig allein. Für sie ist die Senioren-Wohngemeinschaft eine Möglichkeit, um dieser Vereinsamung entgegenzuwirken. Pflegebedürftige Bewohner können sich, je nach Einrichtung, von einem professionellen Pflegedienst betreuen lassen. Welche Vor- und Nachteile haben Senioren-Wohngemeinschaften? Artikel lesen ›

Seite 1 von 212

Wohngemeinschaften

Wohngemeinschaften bieten Senioren nicht nur ein individuelles Zuhause, das gemeinschaftliche Aktivitäten und Privatsphäre zugleich beinhaltet. Sie sind auch für Menschen geeignet, die Pflege benötigen. Diese kann variabel gestaltet werden und Angehörige sowie Pflegedienste mit einbeziehen.


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.