Entlastung pflegender Angehöriger

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Stress

Suchterkrankungen bei pflegenden Angehörigen

Wer in einer Pflegesituation steckt, kennt den Stress, den diese mit sich bringen kann. Nicht immer läuft alles nach Plan und so kommt es immer wieder einmal zu hektischen Momenten oder anstrengenden Tagen. Um sich leichter und schneller zu entspannen, greifen nicht wenige Pflegende zu Zigaretten, Alkohol oder Medikamenten. Doch diese können schnell zu einer Abhängigkeit führen. Artikel lesen ›

Stress

Seelischer Druck durch Angehörige – nehmen Sie nicht alles hin

In keiner Familie herrscht ständig eine heile Welt vor. Besonders wenn ein Familienmitglied pflegebedürftig geworden ist, können viele Situationen im Alltag sehr angespannt sein. Lassen Sie sich davon nicht verunsichern. Bleiben Sie freundlich, aber auch konsequent, denn alles müssen Sie sich auf keinen Fall gefallen lassen. Artikel lesen ›

Gewalt in der Pflege

Körperliche Gewalt gegen Pflegekräfte – ab wann Sie handeln sollten

Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille. Diese Weisheit trifft auch auf die Beziehung zwischen Pflegebedürftigen und Pflegekräften zu. In den Medien ist oft nur von Übergriffen der Pfleger auf ihre Schutzbefohlenen die Rede. Natürlich ist das nicht tolerierbar, doch auch Pflegebedürftige werden öfter als man denkt gewalttätig und auch das sollte man nicht hinnehmen. Artikel lesen ›

Burnout

Checkliste: Wie Sie einen Burnout verhindern!

Die Pflege der eigenen Familienmitglieder ist ein stressiger Fulltime-Job. Dabei stehen die pflegenden Angehörigen unter einer hohen physischen und psychischen Belastung. Nicht umsonst sind die meisten Menschen, die außerhalb des Berufslebens einen Burnout erleiden, pflegende Angehörige. Lesen Sie in unserer Checkliste, wie Sie in einem Burnout vorbeugen können! Artikel lesen ›

Entlastung Pflegender

Telefonmanagement in der Pflege: So vermeiden Sie Dauerstress

Das Telefon klingelt. „Nicht schon wieder“, geht es durch Ihren Kopf. Der Puls steigt. Sie fühlen sich angespannt. Als pflegender Angehöriger kennen Sie das. Zahlreiche Unterbrechungen verteilen sich über den Tag und teilweise auch auf die Nacht. Lesen Sie hier, wie Sie mit dieser Dauerbelastung am besten umgehen und wie ein gutes Telefonmanagement Sie entlasten kann. Artikel lesen ›

Bandscheibenvorfall

Yoga bei Bandscheibenvorfall im unteren Rücken

Sie pflegen einen Angehörigen? Die Arbeit ist körperlich schwer. Schon lange leiden Sie unter einem Bandscheibenvorfall, der Sie stark behindert. Wir zeigen Ihnen Yoga-Übungen, die Ihrem Rücken gut tun. Artikel lesen ›

Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfall in der Pflege

Bandscheibenvorfälle kommen während der Pflege nicht selten vor, da man einen bettlägerigen Pflegebedürftigen hochheben und stützen muss. Eine einseitige Körperhaltung bei den Pflegetätigkeiten belastet den Rücken zusätzlich, sodass Verspannungen, Schmerzen oder sogar ein Bandscheibenvorfall auftreten können. So beugen Sie diesen Problemen vor! Artikel lesen ›

Bandscheibenvorfall

Welche Übungen helfen bei einem Bandscheibenvorfall?

Wenn Sie Ihren Angehörigen zu Hause pflegen und ihm häufig beim Aufstehen und bei den Toilettengängen helfen, ist Ihr Rücken einer ständigen Belastung ausgesetzt. Wenn Sie bereits einen Bandscheibenvorfall erlitten haben, müssen Sie auf jeden Fall professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Welche Übungen Sie zu Hause gegen einen Bandscheibenvorfall machen können, erfahren Sie hier. Artikel lesen ›

Bandscheibenvorfall

So beugen Sie einem Bandscheibenvorfall in der Pflege vor

Um die Pflege Ihres Angehörigen bewältigen zu können, brauchen Sie eine gute Rumpfmuskulatur. Was Sie alles tun können, um einem Bandscheibenvorfall vorzubeugen und Ihren Rücken gesund zu erhalten, lesen Sie hier. Artikel lesen ›

Bandscheibenvorfall

Was ist ein Bandscheibenvorfall und was können Sie dagegen tun?

Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen oder auch beruflich mit bettlägerigen Personen zu tun haben, leiden häufig unter Rückenschmerzen. Resultat aus schlechter Haltung und zu wenig Sport kann ein Bandscheibenvorfall sein. Doch was ist ein Bandscheibenvorfall und was können Sie dagegen tun? Artikel lesen ›


Entlastung Pflegender

Entlastung Pflegender

Meist sind es Familienangehörige oder Bekannte, die die Pflege übernehmen. Eine Aufgabe, die sehr oft mit großem Engagement und körperlichen, psychischen und sozialen Belastungen verbunden ist.

Entlastung Pflegender

Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Auf welche Leistungen habe ich Anspruch? Wie stelle ich einen Antrag bei meiner Pflegekasse? Wie wird ein Pflegegrad ermittelt?

Kostenlose Telefonberatung!

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.