OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kann ich mit Stuhlinkontinenz schwimmen gehen?


Bei einer Stuhlinkontinenz kann der Betroffene, den Abgang von Stuhlgang nicht willentlich kontrollieren. Es gibt aber bereits verschiedene Möglichkeiten, um mit einer Stuhlinkontinenz trotzdem schwimmen gehen zu können. Neben speziellen Inkontinenzbadehosen, die es bereits im Internet oder Sanitätshaus zu erwerben gibt, kann der Stuhlinkontinente auch auf eine Irrigation oder Analtamponade zurückgreifen.
Bei einer Irrigation handelt es sich um einen Enddarmleerung mit Hilfe von Wasser. Da diese für den Kreislauf nicht unerheblich ist, ist es ratsam zuvor mit einem Arzt Rücksprache zu halten.
Analtamponaden gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Da es sich bei ihr um einen Fremdkörper handelt, kann die anfängliche Nutzung unangenehm sein.

Verfasst von:

Aktualisiert am: 07.08.2014

Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Unabhängige Pflegeberatung

Unsere Experten beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Pflege und die Pflegeversicherung.
Zur Pflegeberatung

Mehr zum Thema

Inkontinenzmaterial – worauf muss ich achten?

Inkontinenz ist die Unfähigkeit, Blase und Darm zu kontrollieren. Es existiert eine große Anzahl an Inkontinenzmaterial, dementsprechend ist es schwer das Richtige auszuwählen. Die… Artikel lesen ›

Tipps für die Pflege bei Inkontinenz

Bei Inkontinenz können sowohl Blase als auch Darm nicht mehr gesteuert werden. Damit die Pflege für Sie angenehmer und einfacher wird, erhalten Sie hier… Artikel lesen ›

Alternativen zum Harnröhrenkatheter

Der transurethrale Harnröhrenkatheter erscheint bei erhöhter Pflegebedürftigkeit gepaart mit Bettlägerigkeit und Inkontinenz wegen einer drohenden Dekubitusgefahr oft als letzte Lösung. Damit ergeben sich neue… Artikel lesen ›

Häufig gestellte Fragen

Woher bekomme ich Inkontinenzeinlagen fürs Bett und was kosten diese?

Wie kann man einen Dauerkatheterbeutel verstecken?

Wie führt man ein Toilettentagebuch?

Ähnliche Kurse

Inkontinenzmaterial – worauf muss ich achten?

Tipps für die Pflege bei Inkontinenz

Alternativen zum Harnröhrenkatheter

Die häufigsten Formen der Inkontinenz

Harndrang – sofort zur Toilette oder aufhalten?

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.