Muss man bei Unterhaltspflicht gegenüber seinen Eltern alles über einem Einkommen von 1800 Euro abgeben?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

“Nein, muss man nicht. Es ist richtig, dass es einen Freibetrag von 1.800 Euro für unverheiratete Angehörige von Pflegebedürftigen gibt, deren Geld nicht für die Kosten der Pflege ausreicht.
Doch es wird nicht alles, was diesen Betrag übersteigt für die Pflege verwendet, sondern der übersteigende Wert wird angerechnet, sodass nur ein prozentualer Anteil gezahlt werden muss.
Bei dieser Anrechnung wird zudem noch darauf geachtet, welche laufenden Kosten der Angehörige hat (z.B. Versicherungen, Altersvorsorge, Hypotheken, Unterhaltszahlungen oder Kredite).”

Anzeige

Verfasst von:

Aktualisiert am: 21.04.2016

Bewerten Sie diese Antwort

Muss man bei Unterhaltspflicht gegenüber seinen Eltern alles über einem Einkommen von 1800 Euro abgeben? 3,20 von 5 Sternen. 5 Stimmen



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Was tun, wenn der Pflegebedürftige gewalttätig ist?

Pflegekräfte in Krankenhäusern und Seniorenheimen erleben es täglich bei Ihrer Arbeit: Sie werden begrapscht, gebissen, gekratzt, an den Haaren gerissen und geschlagen. Viele Hilfsbedürftige,… Artikel lesen ›

Immer mehr Menschen werden zum Pflegefall

Die Pflegebedürftigkeit ist in den letzten Jahren rapide angestiegen. Woran liegt es, dass immer mehr Menschen pflegebedürftig werden und wie kann die Versorgung der… Artikel lesen ›

Machen Sie als Angehörige Kosten der Pflege steuerlich geltend

Vielfach pflegen Kinder Ihre Eltern oder ein Elternteil. Dabei entstehen Kosten für die Pflege, die steuerlich geltend gemacht werden können. Nutzen Sie die Möglichkeit… Artikel lesen ›

Häufig gestellte Fragen

Wie kann dem Pflegebedürftigen die Angst vor der Pflege durch fremde Personen genommen werden?

Sind die Kinder eines Pflegebedürftigen automatisch unterschriftsberechtigt?

Gibt es bei plötzlich eintretender Pflegebedürftigkeit eine Möglichkeit sich von der Arbeit freizustellen?

Wer ist beim Pflegegeld der Leistungsempfänger: Pflegender oder Pflegebedürftiger?

Ähnliche Kurse

Was tun, wenn der Pflegebedürftige gewalttätig ist?

Immer mehr Menschen werden zum Pflegefall

Machen Sie als Angehörige Kosten der Pflege steuerlich geltend

Pflegekosten – müssen Angehörige immer zahlen?

Wer zahlt im Falle einer Pflegebedürftigkeit?

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.