Warum müssen bettlägerige Personen zur Seite gedreht werden?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Mit Bettlägerigkeit ist gemeint, dass eine pflegebedürftige Person den Großteil des Tages und der Nacht im Bett verbleibt. Wenn sich die bettlägerige Person nicht mehr selbstständig im Bett drehen kann, ist es möglich, dass sie einen Dekubitus entwickelt (sich „wund liegt“). Dies beginnt zumeist mit einer Rötung, vornehmlich am Gesäß oder an den Fersen. Doch auch an der Ohrmuschel können sich solche Druckgeschwüre entwickeln. Werden diese Körperstellen nicht entlastet, bildet sich eine Blase, die bis zu einer offenen Wunde führen kann. Deshalb sollten bettlägerige Personen alle 2-3 Stunden die Seite beim Liegen wechseln und auch regelmäßig im Sessel sitzen.

Anzeige

Verfasst von:

Aktualisiert am: 07.08.2014

Bewerten Sie diese Antwort

Vielen Dank.



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Beugen Sie Thrombose im Alter vor!

Mangelhafte Bewegung begünstigt den Ausbruch einer Thrombose. Vor allem bettlägerige oder pflegebedürftige Patienten im höheren Alter gehören zur Risikogruppe. Was aber können Sie zur… Artikel lesen ›

Welche Folgen hat Bettlägerigkeit?

Bettlägerig werden ist ein schleichender Prozess zunehmender Ortsfixierung. Er beginnt häufig mit körperlicher Schwäche, Schmerzen, einer Erkrankung oder einem Unfall. Der persönliche Bewegungsradius wird… Artikel lesen ›

So waschen Sie die Haare des Pflegebedürftigen im Bett

Wenn ein Pflegebedürftiger das Bett nicht mehr verlassen kann, wird die Körperpflege zu einer kleinen Herausforderung, wobei auch das Waschen der Haare nicht vergessen… Artikel lesen ›

Häufig gestellte Fragen

Hilft Penatencreme gegen einen Dekubitus?

Muss man wegen eines offenen Wundgeschwürs zum Arzt?

Ähnliche Kurse

Beugen Sie Thrombose im Alter vor!

Welche Folgen hat Bettlägerigkeit?

So waschen Sie die Haare des Pflegebedürftigen im Bett

So waschen Sie einen bettlägerigen Pflegebedürftigen

Ursachen und Folgen von Immobilität

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.