Was kann man gegen Rückenschmerzen tun, die durch die Pflege entstanden sind?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Bei Rückenschmerzen, die durch die Pflege entstanden sind, sollte schnellstmöglich ein Pflegekurs zum rückenschonenden Arbeiten besucht werden. Diese sind für ehrenamtlich Pflegende kostenlos. Kurse in der Umgebung finden sich hier: http://www.meinepflegekurse.de/
Doch es ist nicht nur wichtig rückenschonend zu arbeiten. Auch der Rücken braucht ein wenig Training. Dieses Training kann man im professionellen Rahmen z.B. in einem Fitnessstudio oder bei einem Physiotherapeuten erhalten. Oft helfen aber auch schon kleine Übungen, die regelmäßig Zuhause durchgeführt werden. Die Krankenkassen bieten viele Informationen und Tipps für den Alltag unter dem Stichwort “Rückenschule” an.
Sollten die Rückenschmerzen langanhaltend sein, ist es ratsam einen Arzt zu besuchen, um schwerwiegende Probleme abklären und gegebenenfalls auch medikamentös behandeln zu lassen.

Anzeige

Verfasst von:

Aktualisiert am: 07.08.2014

Bewerten Sie diese Antwort

Vielen Dank.



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Was gibt es heute? Die tägliche Ernährung – Neues Modul im curendo Online-Pflegekurs

Der Online-Pflegekurs “Häusliche Pflege” von curendo vermittelt und vertieft Kenntnisse, die zur Pflegetätigkeit in der häuslichen Umgebung eines Pflegebedürftigen notwendig und hilfreich sind. Auch… Artikel lesen ›

Ganzheitliche Behandlung bei Arthrose durch Schmerz-Controlling

Schmerzen können Arthrose-Patienten heftig zu schaffen machen. Die Betroffenen mögen sich kaum noch bewegen, doch konstante Schonung wirkt sich wiederum verstärkend auf den Schmerz… Artikel lesen ›

Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen

Die Pflegekassen sollen nach § 45 SGB XI für Angehörige und sonstige an einer ehrenamtlichen Pflegetätigkeit interessierte Personen Schulungskurse unentgeltlich anbieten, um soziales Engagement… Artikel lesen ›

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauern Pflegekurse?

Wird man von Morphium abhängig?

Ähnliche Kurse

Was gibt es heute? Die tägliche Ernährung – Neues Modul im curendo Online-Pflegekurs

Ganzheitliche Behandlung bei Arthrose durch Schmerz-Controlling

Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen

Yoga bei Bandscheibenvorfall im unteren Rücken

Bandscheibenvorfall in der Pflege

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.