Was sind die Voraussetzungen zur Aufnahme in eine Behindertenwerkstatt?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) leisten einen wichtigen Beitrag zur Eingliederung von behinderten Menschen ins Berufsleben. In den Werkstätten werden Personen aufgenommen, die aufgrund ihrer körperlichen, geistigen und psychischen Fähigkeiten (derzeit) nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können. Die Werkstätten für behinderte Menschen stehen allen behinderten Personen – unabhängig von der Ursache, Schwere und der Art ihrer Behinderung – offen. Ein Schwerbehindertenausweis stellt somit keine Eingangsvoraussetzung dar. Voraussetzung ist lediglich (nach Sozalgesetzbuch IX § 136 Absatz 2), dass die Personen spätestens nach einer Teilnahme an einer Maßnahme im Berufsbildungsbereich wenigstens ein Mindestmaß an wirtschaftlich verwertbarer Arbeitsleistung erbringen können. Ist diese Voraussetzung durch die behinderte Person nicht zu erfüllen, stehen Einrichtungen oder Gruppen bereit, in denen eine spezielle Betreuung und Förderung ermöglicht wird. Laut Gesetz sollen diese an die Werkstatten angegliedert sein. Für eine Aufnahme in eine WfbM ist es weiterhin notwendig, dass Leistungen durch einen Rehabilitationsträger (z.B. Kranken- oder Unfallversicherung) gewährleistet wurden.

Anzeige

Verfasst von:

Aktualisiert am: 07.08.2014

Schlagwörter:

Service: Fragen & Antworten

Bewerten Sie diese Antwort

Vielen Dank.



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.