Wer kann bei der Organisation der Pflege helfen?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Sollte der Pflegebedürftige noch im Krankenhaus sein, macht es Sinn sich an den dortigen Sozialdienst zu wenden. Dieser hilft den Patienten und Angehörigen, wenn sie nach Hause entlassen werden. Der Sozialdienst kann beispielsweise einen ambulanten Pflegedienst organisieren und beraten, welche Unterstützungmöglichkeiten dieser bietet. Außerdem kann er die Angehörigen bei der Beantragung von Pflegeleistungen aus der Pflegekasse unterstützen. Eine weitere Option, die auch noch nach einem Krankenhausaufenthalt wahrnehmbar ist und ähnliche Unterstützung wie der Sozialdienst im Krankenhaus bietet, sind Pflegestützpunkte.

Anzeige

Verfasst von:

Aktualisiert am: 07.08.2014

Schlagwörter:

Service: Fragen & Antworten

Bewerten Sie diese Antwort

Wer kann bei der Organisation der Pflege helfen? 5,00 von 5 Sternen. 1 Stimmen



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.