Wie bekomme ich einen verstopften PEG-Schlauch wieder frei?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Mit Hilfe einer perkutane endoskopische Gastrostomie (PEG) werden Personen, die keine Nahrung, Flüssigkeiten und/oder Medikamente schlucken können, versorgt. Die Nahrung wird mit Hilfe eines kleinen Schlauches, dessen Anfang im Magen liegt und dessen Ende aus dem Bauch ragt, verabreicht. Leider kommt es manchmal vor, dass dieser PEG-Sondenschlauch verstopft. Je nach Grad der Verstopfung kann es sein, dass ein Arzt sogar empfiehlt, ihn auszutauschen. Bei leichten Verstopfungen helfen aber auch Hausmittelchen. Zunächst kann man es mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser versuchen. Andere Möglichkeiten wären die Nutzung von Cola oder Pepsinwein. Letzteres eignet sich jedoch nicht, wenn der Schlauch durch Medikamentenreste verstopft ist. Manchmal hilft auch das Abtasten des Schlauchs, der aus dem Bauch ragt, und das manuelle Lösen der Verstopfung von außen. Generell sollten diese Hausmittel nicht zu oft angewendet werden, da sie den Schlauch porös machen können. Das wirksamste Mittel gegen eine Verstopfung bleibt somit die Vorbeugung durch das regelmäßige Durchspülen des Schlauchs mit Wasser vor und nach jeder Nahrungs- und Medikamentengabe.

Anzeige

Verfasst von:

Aktualisiert am: 07.08.2014

Bewerten Sie diese Antwort

Vielen Dank.



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Was gibt es heute? Die tägliche Ernährung – Neues Modul im curendo Online-Pflegekurs

Der Online-Pflegekurs “Häusliche Pflege” von curendo vermittelt und vertieft Kenntnisse, die zur Pflegetätigkeit in der häuslichen Umgebung eines Pflegebedürftigen notwendig und hilfreich sind. Auch… Artikel lesen ›

Was ist Mangelernährung und wie gehen Sie dagegen vor?

Mangelernährung im Alter kann viele Ursachen haben. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt genaue Vorgaben für die richtige Ernährung. In diesem Artikel erfahren Sie,… Artikel lesen ›

Statt feste Mahlzeiten – Mahlzeiten zum Fest machen

Essen und Trinken ist weit mehr als Kalorien- und Flüssigkeitszufuhr. Essen und Trinken sind: Aktivität, Kultur, Highlight, Erlebnis, Tagesstruktur, Erinnerung, Freude, Sinneserfahrung, Sättigung, Fürsorge,… Artikel lesen ›

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man einen Pflegebedürftigen zum Trinken animieren?

Ähnliche Kurse

Was gibt es heute? Die tägliche Ernährung – Neues Modul im curendo Online-Pflegekurs

Was ist Mangelernährung und wie gehen Sie dagegen vor?

Statt feste Mahlzeiten – Mahlzeiten zum Fest machen

7 Tipps zur regelmäßigen, ausgewogenen Ernährung Demenzerkrankter

Mangelernährung- was steckt dahinter?

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.