Wie kann der Appetit bei älteren Menschen angeregt werden?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Im Alter kann das Hungergefühl abnehmen, da auch die körperliche Aktivität sinkt. Trotzdem ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. Das Essen sollte immer ansehnlich angerichtet werden und es sollten nur Dinge serviert werden, worauf die ältere Person Appetit hat. Hier sollte man flexibel sein. Wenn der ältere Mensch beispielsweise kein warmes Mittagessen wünscht, sondern nur ein Butterbrot, sollte dieser Wunsch gewährt werden. Häufig nimmt im Alter die Lust auf süße Nahrungsmittel zu. Es lohnt sich deswegen, zu den Hauptgerichten Obst, Jogurt oder Pudding bereitzustellen. Sollten diese Maßnahmen nicht helfen, gibt es die Möglichkeit, hochkalorische Zusatztrinknahrung in der Apotheke in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu erwerben. Dies sollte jedoch zuvor mit dem Hausarzt besprochen werden. Gegebenenfalls kann er diese auch verordnen.

Anzeige

Verfasst von:

Aktualisiert am: 07.08.2014

Bewerten Sie diese Antwort

Vielen Dank.



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Was gibt es heute? Die tägliche Ernährung – Neues Modul im curendo Online-Pflegekurs

Der Online-Pflegekurs “Häusliche Pflege” von curendo vermittelt und vertieft Kenntnisse, die zur Pflegetätigkeit in der häuslichen Umgebung eines Pflegebedürftigen notwendig und hilfreich sind. Auch… Artikel lesen ›

Was ist Mangelernährung und wie gehen Sie dagegen vor?

Mangelernährung im Alter kann viele Ursachen haben. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt genaue Vorgaben für die richtige Ernährung. In diesem Artikel erfahren Sie,… Artikel lesen ›

Statt feste Mahlzeiten – Mahlzeiten zum Fest machen

Essen und Trinken ist weit mehr als Kalorien- und Flüssigkeitszufuhr. Essen und Trinken sind: Aktivität, Kultur, Highlight, Erlebnis, Tagesstruktur, Erinnerung, Freude, Sinneserfahrung, Sättigung, Fürsorge,… Artikel lesen ›

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man einen Pflegebedürftigen zum Trinken animieren?

Ähnliche Kurse

Was gibt es heute? Die tägliche Ernährung – Neues Modul im curendo Online-Pflegekurs

Was ist Mangelernährung und wie gehen Sie dagegen vor?

Statt feste Mahlzeiten – Mahlzeiten zum Fest machen

Appetitlosigkeit im Alter: So fördern Sie die Lust zu essen

7 Tipps zur regelmäßigen, ausgewogenen Ernährung Demenzerkrankter

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.