Wie kann ein Wechsel von Pflegesachleistungen auf Pflegegeld erfolgen?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Pflegesachleistungen werden von der Pflegekasse direkt an die professionellen Pflegenden (z.B einen Pflegedienst) überwiesen. Pflegegeld erhält der Pflegebedürftige selbstständig, um seine Pflege über Freunde, Angehörige oder Bekannte sicherzustellen und ihnen dieses Geld als Anerkennung weiterzureichen. Bei vielen Versicherungen ist eine Änderung von den beschriebenen Leistungen in dem Antrag für eine Pflegestufe integriert. Diese stehen fast immer online zum Ausdrucken bereit. Sollte die entsprechende Pflegekasse solch einen Antrag auf der Onlinepräsenz besitzen, kann dieser ausgedruckt und ausgefüllt direkt an die Pflegekasse gesendet werden. Leider handhabt jede Pflegekasse einen Wechsel der gewählten Pflegeleistungen anders. So ist es möglich, dass online kein Formular bereit steht. Sollte dies der Fall sein, ist es am besten sich direkt (per Telefon oder E-Mail) bei der Pflegekasse zu erkundigen, um das Verfahren zu nutzen, welches einen Wechsel am schnellsten möglich macht.

Anzeige

Verfasst von:

Aktualisiert am: 07.08.2014

Bewerten Sie diese Antwort

Wie kann ein Wechsel von Pflegesachleistungen auf Pflegegeld erfolgen? 3,00 von 5 Sternen. 2 Stimmen



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.