Wie kann man an einer Pflegeschulung teilnehmen?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Pflegeschulungen bieten ehrenamtlich Pflegenden (z.B. Angehörigen von Pflegebedürftigen), die Möglichkeit praktisches und theoretisches Wissen für die Pflege in der Häuslichkeit zu erwerben. Erste Anlaufstelle für diese Pflegeschulungen, die auch Pflegekurse genannt werden, ist die Pflegekasse des Pflegebedürftigen. Nach § 45 SGB XI haben Pflegebedürftige und ihre Pflegepersonen einen Anspruch auf einen Schulung, der die wichtigsten pflegerischen Grundlagen vermittelt. Die Pflegekassen bieten hierbei auch häufig Kurse mit Krankheitsschwerpunkten (z.B. Demenz, Multipler Sklerose) oder im häuslichen Umfeld an. Es lohnt sich demnach, konkret nach solchen Angeboten zu fragen. Meist ergeben sich im Laufe der Zeit noch weitere Fragen. Für diesen Fall gibt es eine weitere Gesetzesgrundlage (§ 37 SGB XI), welche Pflegebedürftige dazu verpflichtet kostenlos, regelmäßig Pflegeberatungseinsätze abzurufen. Diese werden von Pflegekräften durchgeführt, welche alle Fragen vom Pflegenden und Pflegebedürftigen gerne beantworten und wertvolle Tipps für die spezielle Pflegesituation geben können.

Anzeige

Verfasst von:

Aktualisiert am: 07.08.2014

Schlagwörter: ,

Service: Fragen & Antworten

Bewerten Sie diese Antwort

Vielen Dank.



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Was gibt es heute? Die tägliche Ernährung – Neues Modul im curendo Online-Pflegekurs

Der Online-Pflegekurs “Häusliche Pflege” von curendo vermittelt und vertieft Kenntnisse, die zur Pflegetätigkeit in der häuslichen Umgebung eines Pflegebedürftigen notwendig und hilfreich sind. Auch… Artikel lesen ›

Wer bekommt Palliativversorgung und wer zahlt die Behandlung?

Manchmal kommt in der Pflege der Zeitpunkt, an dem die Ärzte die Heilbehandlung einstellen, da medizinisch nichts mehr für den Patienten getan werden kann.… Artikel lesen ›

Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen

Die Pflegekassen sollen nach § 45 SGB XI für Angehörige und sonstige an einer ehrenamtlichen Pflegetätigkeit interessierte Personen Schulungskurse unentgeltlich anbieten, um soziales Engagement… Artikel lesen ›

Häufig gestellte Fragen

Sind ehrenamtliche Helfer kostenlos?

Wie lange dauern Pflegekurse?

Ähnliche Kurse

Was gibt es heute? Die tägliche Ernährung – Neues Modul im curendo Online-Pflegekurs

Wer bekommt Palliativversorgung und wer zahlt die Behandlung?

Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen

Wie können Sie einen ehrenamtlichen Betreuer engagieren?

Pflegende Angehörige: Die individuelle häusliche Beratung

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.