Wie lange dauert die Bewilligung der Pflegestufe?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Um Leistungen aus der Pflegestufe in Anspruch nehmen zu können, benötigen die Hilfebedürftigen eine Pflegestufe. Nach Antragsstellung auf Leistungen aus der Pflegeversicherung erhält der Antragsteller spätestens nach fünf Wochen, die Entscheidung der Pflegekasse mitgeteilt. In bestimmten Fällen kann die Bewilligung einer Pflegestufe auch schneller von statten gehen. Hierzu zählen Fälle in denen der Antragsteller in häuslicher Umgebung gepflegt wird und ein Angehöriger Familienpflegezeit oder Pflegezeit beim Arbeitgeber beantragt hat, Fälle in denen der Antragsteller in einer stationären Einrichtung (z.B. Krankenhaus, Rehabilitationseinrichtung) liegt oder Fälle in denen der Antragsteller tödlich erkrankt ist und zu Hause oder im Hospiz versorgt wird. Während der Wartezeit auf die Pflegestufe gehen keine Ansprüche verloren, da für die Pflegekasse das Datum der Antragstellung zählt.

Anzeige

Verfasst von:

Aktualisiert am: 07.08.2014

Bewerten Sie diese Antwort

Wie lange dauert die Bewilligung der Pflegestufe? 4,00 von 5 Sternen. 2 Stimmen



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Pflegegeld
Pflegegeldantrag – so funktioniert es!

Viele pflegebedürftige Menschen haben einen Anspruch auf Pflegegeld aus der Pflegekasse. Damit Sie aber auch von… Artikel lesen ›

Plötzlich ein Pflegefall? Häusliche Pflege für Ehepartner oder Eltern

Plötzlich ein Pflegefall? Manchmal ändert sich das Leben über Nacht. Es ist alles anders als zuvor. Aber auch der lange Weg einer Demenz führt… Artikel lesen ›

Pflegeversicherung: Was tun, wenn der Gutachter kommt?

Wenn Sie eine Pflegestufe beantragt haben, lässt die Pflegekasse vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) ein Gutachten erstellen, um die Pflegebedürftigkeit und den Pflegeaufwand… Artikel lesen ›

Häufig gestellte Fragen

Was geschieht, nachdem der Antrag auf eine Pflegeeinstufung gestellt wurde?

Wie sollte man sich auf den MDK-Besuch vorbereiten?

Wann werden die Pflegegrade eingeführt?

Muss Pflegegeld versteuert werden?

Wie viel Geld bekommt man pro Pflegestufe?

Ähnliche Kurse

Pflegegeldantrag – so funktioniert es!

Plötzlich ein Pflegefall? Häusliche Pflege für Ehepartner oder Eltern

Pflegeversicherung: Was tun, wenn der Gutachter kommt?

Pflegeversicherung: Wenn der Gutachter klingelt

Die Pflegeversicherung: Begutachtung der Pflegestufen

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.