Diagnose Krebs – eine enorme Belastung

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Krebserkrankungen

Bereiten Sie sich auf die Nebenwirkungen der Chemotherapie vor

Ihnen steht eine Chemotherapie bevor? Das wird einige Nebenwirkungen mit sich bringen. Durch die wachstumshemmende Wirkung greifen die Zytostatika in die Produktion “normaler” Zellen des Körpers ein. Die Gefahren bestehen z. B. in einem vorübergehenden Haarverlust, Übelkeit, Schädigung der Mundschleimhaut, Beeinträchtigung der Herzfunktion usw. Bereiten Sie sich darauf vor. Artikel lesen ›

Krebserkrankungen

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Körpergröße und Krebsrisiko?

Kleine Frauen erkranken seltener an Krebs als große. Mit der Körpergröße wächst bei Frauen auch die Krebsgefahr. Das gilt für maligne Erkrankungen generell, aber auch für einzelne Krebsentitäten. Pro 10 cm Körpergröße steigt das Krebsrisiko um 13%. Artikel lesen ›

Krebserkrankungen

Brustkrebs – Mamma-Carcinom: Wie erkennen Sie erste Anzeichen?

Jährlich erkranken etwa 70.000 Frauen an Brustkrebs. Das Mamma-Carcinom ist der häufigste Tumor bei älteren Frauen. Etwa jede zehnte Frau über 80 erleidet ein Mamma-Carcinom. Gerade im Alter wird dieser Tumor häufig zu spät erkannt. Je früher der Krebs erkannt wurde, desto besser die Heilungschancen. Lesen Sie hier, welche Anzeichen auf einen Tumor in der Brust hinweisen und worauf Sie achten sollten. Artikel lesen ›

Krebserkrankungen

Komplikation bei Brustkrebs-OP: Beugen Sie einem Lymphödem im Arm vor

Jährlich erkranken über 74.500 Frauen an Brustkrebs. Je nach Lage, Größe und Ausweitung des Tumors muss eine Entfernung der betroffenen Brust durchgeführt werden. Auch regionale Lymphknoten werden entnommen. Lymphödeme im anliegenden Arm sind eine häufige Spätkomplikation. Lesen Sie hier, worauf Sie nach einer Brustkrebs-OP achten sollten, um das Risiko so gering wie möglich zu halten. Artikel lesen ›

Krebserkrankungen

Gutartiger und bösartiger Tumor – was sind die Unterschiede?

Der Begriff Tumor bezeichnet im weiteren medizinischen Sinne zunächst erst einmal nur eine Schwellung. Diese kann unterschiedliche Ursachen haben. Dazu gehören Entzündungen, Gewebeverletzungen etc. Im engeren Sinne bezeichnet ein Tumor die Neubildung von Körpergewebe durch unkontrolliertes Zellwachstum. Artikel lesen ›

Krebserkrankungen

Aktiv gegen Lymphödem bei Brustkrebs: Diese Übungen helfen Ihnen

Ein Lymphödem im Arm ist eine häufige Komplikation nach Entfernung von Lymphknoten im Achselbereich. Der Rückfluss der Lymphe aus dem Arm ist behindert. Die Gewebsflüssigkeit staut sich zurück, gleichzeitig steigt die Infektionsgefahr im geschwollenen Bereich. Lesen Sie hier einfache Übungen, mit denen Sie den Rückfluss der Lymphe fördern und die Beweglichkeit im betroffenen Arm verbessern können. Artikel lesen ›

Krebserkrankungen

Krebs bei älteren Menschen: Welche Fragen sollten Sie stellen?

Die Diagnose Krebs ist ein Schock für Betroffene wie auch für deren Angehörige. Es werden Ängste ausgelöst, sowohl vor dem Verlauf der Erkrankung, wie auch vor Folgen belastender Therapien. Betroffene ältere Menschen stellen sich häufig die Frage, ob sie die Behandlung durchstehen oder die ihnen verbleibende Zeit so erleben wollen. Lesen Sie hier wichtige Informationen zur Entscheidungsfindung. Artikel lesen ›

Krebserkrankungen

Wie Brustkrebs individuell behandelt wird

Das Wissen um die Ursachen von Brustkrebs und die Wirkungsmechanismen von Krebsmedikamenten vergrößert sich stetig. Dadurch verbessern sich die Therapiemöglichkeiten und die Heilungschancen. Immer gezielter kann eine Therapie für die jeweilige Frau zusammengestellt werden. Auch deshalb, weil fortlaufend neue Medikamente entwickelt oder für die Therapie freigegeben werden. Artikel lesen ›

Krebserkrankungen

So lindern Sie die Nebenwirkungen einer Chemotherapie

Haut- und Nagelveränderungen nach Krebstherapien können bis zu einem gewissen Maß beeinflusst werden. Dabei spielt das Beobachten und Erkennen von entsprechenden körperlichen Veränderungen eine wichtige Rolle, um gezielt prophylaktische Maßnahmen einleiten zu können. Artikel lesen ›


Krebserkrankungen

Die Heilungschancen von Krebserkrankungen sind deutlich gestiegen. Zur Zeit werden mehr als die Hälfte der Betroffenen dauerhaft geheilt. Trotz der verbesserten Prognose bedeutet die Diagnose Krebs eine enorme körperliche wie seelische Belastung. Hier finden Sie wichtige, aktuelle Informationen zu Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Komplikationen von Krebserkrankungen.


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.