Pflegehilfsmittel - Unterstützung der häuslichen Pflege

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Pflegebett

Gebraucht, gemietet oder ganz neu: Welches ist das richtige Pflegebett für meinen Angehörigen?

Ab einem gewissen Alter ist es häufig der Fall, dass unsere Liebsten sprichwörtlich ans Bett gefesselt sind. Die Anschaffung eines Pflegebetts ist daher oft unumgänglich, doch welche Alternativen bieten sich mir? Muss es immer neu gekauft werden, reicht ein gebrauchtes Pflegebett oder kann ich es sogar mieten? Wir geben Ihnen Entscheidungshilfen. Artikel lesen ›

Pflegehilfsmittel

Warum sind Pflegehilfsmittel so wichtig?

Wer einen Angehörigen zu Hause pflegt, wird mit kostenlosen Pflegehilfsmitteln von der Pflegekasse unterstützt. Dabei handelt es sich um zum Verbrauch bestimmte Produkte, die Sie sich je nach Pflegesituation aussuchen können. Warum sind diese Pflegehilfsmittel so wichtig? Artikel lesen ›

Hörgeräte

Signalgeräte für Hörgeschädigte

Wer nicht gut oder gar nicht mehr hören kann, ist im Alltag auf seine anderen Sinne angewiesen. Mit entsprechenden Geräten kann man diese nutzen, um auf akustische Signale aufmerksam zu machen und Gefahren zu vermeiden. So können Sie Türklingeln, Telefonanrufe, Wecker und Rauchmelder durch optische Alarmzeichen und Vibrationen erkennen und darauf reagieren. Artikel lesen ›

Pflegehilfsmittel

Mit technischen Hilfsmitteln die Pflege zu Hause erleichtern

Pflegebett, Rollstuhl, Toilettenstuhl usw. Welche Hilfsmittel gibt es, welche sind für die Pflegesituation Ihres Angehörigen sinnvoll? Was übernimmt die Pflegekasse? Lesen Sie hier, unter welchen Voraussetzungen Ihr Angehöriger Anspruch auf Hilfsmittel hat, wie Sie diese bekommen und was sonst noch wichtig ist. Artikel lesen ›

Hörgeräte

Altersschwerhörigkeit – erkennen und helfen

Über unsere Ohren nehmen wir mit unserer Umwelt Kontakt auf. Umso belastender empfinden es alte Menschen, wenn ihr Gehör nachlässt. Oft verschweigen sie sogar aus Scham ihre Einschränkung. Wie Sie Schwerhörigkeit erkennen und was Sie bei der Pflege schwerhöriger Menschen beachten sollen, beschreibt der nachfolgende Artikel. Artikel lesen ›

Hörgeräte, Pflegehilfsmittel

Audiotherapie: Hilfe für Hörgeschädigte

Wenn die Hörfähigkeit nachlässt oder durch ein plötzliches Ereignis geschädigt wird, braucht der Betroffene mehr als medizinische und technische Hilfen. Notwendig ist auch eine Unterstützung bei der Bewältigung von psychischen und sozialen Problemen. Artikel lesen ›

Treppenlifte

So finden Sie leichter einen passenden Treppenlift

Sobald jemand gehbehindert wird, scheinen Treppen ein unüberwindbares Hindernis zu sein. Doch nur weil Ihr Angehöriger eine Gehhilfe oder sogar einen Rollstuhl braucht, müssen Sie nicht unbedingt umziehen. Wenn der Betroffene die Treppe nicht mehr benutzen kann, bietet sich die Möglichkeit, einen Treppenlift zu installieren. Artikel lesen ›

Treppenlifte

Wenn das Treppensteigen nicht mehr möglich ist

Treppensteigen ist gesund, solange man es kann. Wenn dies aus Alters- oder Krankheitsgründen nicht mehr funktioniert, muss eine Lösung gefunden werden. Nicht jeder mag deswegen gleich in eine behindertengerechte Wohnung ziehen. Ein Sitzlift kann Ihnen helfen, den Weg von einem zum anderen Stockwerk mühelos zu überwinden. Artikel lesen ›

Hörgeräte, Pflegehilfsmittel

Mehr Lebensqualität durch moderne Hörgeräte

Schwerhörigkeit ist anstrengend und macht einsam. Ist das Ohr erst geschädigt, braucht es eine Unterstützung, die den Hörverlust wieder ausgleicht. Bevor Sie sich quälen oder sich zurückziehen, weil Sie niemanden mehr richtig verstehen können, oder sogar körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen und Schwindel aushalten, wenden Sie sich an einen Hörgeräte-Berater. Artikel lesen ›

Hörgeräte, Umgang mit Demenzerkrankten

Mit Schwerhörigkeit bei Demenzkranken umgehen

Viele Demenzkranke leiden an Schwerhörigkeit. Besonders für die Angehörigen bedeutet dies eine Doppelbelastung, denn die Kombination aus Demenz und Schwerhörigkeit ist nicht immer einfach. Lesen Sie hier nach, wie Sie dennoch mit den Betroffenen kommunizieren können. Artikel lesen ›

Seite 1 von 3123

Pflegehilfsmittel

Pflegehilfsmittel sind Geräte und Sachmittel, die zur häuslichen Pflege notwendig sind oder diese erleichtern. Pflegehilfsmittel sollen dazu beitragen, dem Pflegebedürftigen eine selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

Pflegehilfsmittel


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.