OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alzheimer-Demenz: Verminderte Leistungsfähigkeit im Alltag

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei. Komplettservice. Direkt nach Hause. Jetzt informieren

Die Leistungsfähigkeit von Menschen, die an Alzheimer erkrankt sind, lässt schleichend immer mehr nach. Zunächst lässt sich die verminderte Leistungsfähigkeit besonders an Problemen mit dem Kurzzeitgedächtnis und Wortfindungsschwierigkeiten feststellen. Aber auch die körperliche Leisitungsfähigkeit ist stark vermindert. Wie es dazu kommt und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier!

Der Alltag hält viele Herausforderungen für uns bereit. Meistens werden diese von uns souverän gemeistert. Bei einem Menschen mit den ersten Symptomen von Alzheimer wird der Alltag aber zunehmend zur unüberwindbaren Hürde. Dies zeigt sich nicht nur bei der Fortbewegung, sondern auch bei der geistigen Leistung. Insgesamt ist eine verminderte Leistungsfähigkeit der Betroffenen zu beobachten.

Gerade bei der Fortbewegung müssen Geist und Körper aufeinander abgestimmt werden. Gute Beispiele dafür sind: eine Unterhaltung während dem Spaziergang, das Halten des Gleichgewichts in einem fahrenden Bus etc. Diese Mehrfachhandlungen sind den meisten Betroffenen nicht mehr möglich. Unterhalten Sie sich bei einem Spaziergang angeregt, kommt es häufig zum Sturz.

Aber auch einfache geistige Leistungen fallen den Alzheimer-Demenz-Patienten zunehmend schwer. So findet man sie häufig stehend in einem Raum vor, während sie versuchen sich zu erinnern wohin sie gehen wollten oder was sie in diesem Raum überhaupt wollten.

Ebenso auffällig sind die Orientierungsprobleme, die den Alltag erschweren. In einem bekannten Supermarkt haben die Betroffenen Probleme sich zu Recht zu finden, in einer ungewohnten Umgebung nehmen die Orientierungsschwierigkeiten zu.

Weitere typische Symptome sind:

  • Das Ausfüllen von einfachen Formularen fällt unglaublich schwer.
  • Beim Lesen eines Zeitungsartikels ist der Anfang des Artikels schon am Ende vergessen.
  • Das Formulieren von längeren Sätzen ist unmöglich.
  • Die Nachrichten im Fernsehen können kaum verfolgt werden.
  • Die innere Motivation, Sachen anzugehen, hat deutlich nachgelassen.

Wir klären Sie auf, was im Pflegefall zu tun ist! Jetzt informieren!

Verfasst von: . Auch wenn wir uns bemühen, dass der Inhalt dieses Blogs immer auf dem neuesten Stand ist, spiegeln die Artikel immer den Stand zum Datum der Aktualisierung wieder. Dieser Artikel wurde zuletzt am 12.03.2014 aktualisiert.

Kategorien: Alzheimer Symptome

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei.
Jetzt informieren

Pflege-Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Unabhängige Pflegeberatung

Unsere Experten beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Pflege und die Pflegeversicherung.
Zur Pflegeberatung

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.