OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Deutsche Herzstiftung empfiehlt Notfallausweis für den Geldbeutel

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Deutschlandweit leiden Millionen Menschen an Herzerkrankungen. Kommt es zu einem lebensbedrohlichen Notfall, kann es für Betroffene lebensrettend sein, wenn der Notarzt sämtliche Informationen zu bestehenden Erkrankungen sofort vorliegen hat. Aus diesem Grunde bietet die Deutsche Herzstiftung einen kostenlosen Notfallausweis an.

Bei einem akuten Herznotfall zählt jede Minute

Kommt es bei einem Menschen mit einer Herzerkrankung zu einem akuten Notfall, zählt jede Minute. Je schneller der Notarzt wichtige Informationen zur Hand hat, desto schneller und gezielter kann er helfen. Komplikationen bis hin zum Tod des Erkrankten lassen sich vermeiden, so betont Herzspezialist und Notfallmediziner Prof. Dr. med. Günter Görge. Er ist Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II am Klinikum Saarbrücken und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Herzstiftung.

Notfallausweis stets im Geldbeutel tragen

Prof. Görge empfiehlt, den Notfallausweis stets im Geldbeutel zu tragen. Die Jackentasche eigne sich weniger zur Aufbewahrung. Wird eine bewusstlose oder verunglückte Person aufgefunden, schauen Notärzte oder Rettungssanitäter zuerst in den Geldbeutel, ob sich dort ein Gesundheitspass, medizinischer Ausweis oder ähnliches befindet.

Notfallausweis enthält wichtige Informationen über relevante Begleiterkrankungen

Der Notfallausweis ist so aufgebaut, dass der Notarzt sämtliche relevanten Informationen auf einen Blick vorliegen hat. Er enthält einen Überblick über Medikamente und Dosierung und zusätzliche Bedarfsmedikamente. Zudem werden Allergien und weitere Begleiterkrankungen wie Diabetes oder Nierenfunktionsstörungen genannt, die häufig bei Menschen mit Herzerkrankungen auftreten. So hat der Arzt gleich am Notfallort einen kompletten Überblick über die Gesundheitssituation des Erkrankten und spart Zeit. Diese in einem Notfall wichtigen Minuten können das Leben eines Menschen retten.

Wichtige Sicherheit für Betroffene und Angehörige durch den Notfallausweis

Nutzer des Ausweises und deren Angehörigen berichten, dass sie den Ausweis als große Hilfe empfinden. Das Ausfüllen sei zwar etwas aufwändig, da er sehr viele Informationen enthalte. Gleichzeitig bedeute er für Betroffene wie Angehörige ein wichtiges Stück Sicherheit. In einem Notfall sind gleich ausführliche, wichtige Informationen vor Ort. Dies erhöht die Chance, gleich die richtige Behandlung zu erhalten. Zeitraubende Telefonate am Unglücksort entfallen. Der Ausweis eignet sich auch für den Urlaub im Ausland, da er sowohl in Deutsch als auch in Englisch verfasst ist.

Notfallausweis kostenlos bei der Deutschen Herzstiftung anfordern

Der Notfallausweis wurde in den vergangenen Jahren bereits eine Million Mal angefordert und liegt jetzt wieder in einer Neuauflage vor. Sie können diesen Ausweis kostenlos online bei der Deutschen Herzstiftung anfordern: Deutsche Herzstiftung – Notfallausweis

Wir klären Sie auf, was im Pflegefall zu tun ist! Jetzt informieren!

Verfasst von: . Auch wenn wir uns bemühen, dass der Inhalt dieses Blogs immer auf dem neuesten Stand ist, spiegeln die Artikel immer den Stand zum Datum der Aktualisierung wieder. Dieser Artikel wurde zuletzt am 20.04.2015 aktualisiert.

Schlagwörter: ,

Kategorien: Pflege

Bewerten Sie diesen Artikel

Deutsche Herzstiftung empfiehlt Notfallausweis für den Geldbeutel
Vielen Dank.


Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

Inhalte der Online-Pflegekurse

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Mehr zum Thema

Vorsicht vor zu viel rotem Fleisch – das Herzerkrankungsrisiko steigt!

Übermäßiger Fleischverzehr trägt zu einem erhöhten Risiko für Arteriosklerose bei. Wer regelmäßig viel rotes Fleisch zu sich nimmt, sorgt dafür, dass bestimmte Darmbakterien gefördert… Artikel lesen ›

Implantierte Defibrillatoren: Vorsicht beim Sterbeprozess

Ein implantierter Defibrillator (ICD) kann mit adäquaten, elektrischen, schmerzhaften Schocks Leben retten. Am Lebensende kann er aber auch zur Qual werden. Er sendet auch… Artikel lesen ›

Wie entstehen die Koronare Herzkrankheit (KHK) und Angina Pectoris?

In Deutschland sind Herz-Kreislauferkrankungen nach wie vor die häufigste Todesursache. Die Arteriosklerose ist die am meisten auftretende Form der Herzerkrankungen. Dabei kommt es zur… Artikel lesen ›

Ähnliche Kurse

Vorsicht vor zu viel rotem Fleisch – das Herzerkrankungsrisiko steigt!

Implantierte Defibrillatoren: Vorsicht beim Sterbeprozess

Wie entstehen die Koronare Herzkrankheit (KHK) und Angina Pectoris?

Herzinfarktrisiko: Vorsicht bei Bluthochdruck und Wetterumschwung!

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.