OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilft Ginkgo gegen Alterserscheinungen?

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei. Komplettservice. Direkt nach Hause. Jetzt informieren

Schon seit längerer Zeit werden Präparate, die aus den Blättern des Ginkgobaumes hergestellt werden, zur Erhaltung und Verbesserung der Gedächtnisleistung von älteren Menschen eingenommen. Eine aktuelle Studie belegt jedoch, dass von Ginkgo-biloba-Extrakten kein Einfluss auf die kognitiven Fähigkeiten zu erwarten ist.

Ginkgo-Evaluation-of-Memory(GEM)-Studie zeigte keinen Einfluss auf Alzheimer-Entstehung

Die bisher größte Untersuchung zur Wirkung von Ginkgo-biloba-Extrakten beschäftigte sich mit dem tatsächlichen Einfluss von Ginkgo biloba auf die Leistung des Gehirns. In dem Experiment nahmen mehr als 3000 Senioren entweder (in der Studiengruppe) ein Extrakt aus Ginkgo biloba oder (in der Kontrollgruppe) ein Placebo ein.

In folgenden Untersuchungen wurden die Auswirkungen der Gingko-biloba-Extrakte auf das Auftreten von Alzheimerdemenz und auch auf die kognitiven Fähigkeiten der Senioren überprüft. Über einen Zeitraum von mehr als 6 Jahren hinweg konnte nicht festgestellt werden, dass die Ginkgo-biloba-Extrakte der Entstehung von Alzheimer vorbeugen. Auch bei Senioren, welche bereits leicht kognitiv eingeschränkt waren (vermutete Vorstufe der Alzheimerdemenz), konnte durch die Einnahme von Ginkgo kein positiver Einfluss festgestellt werden.

Ginkgo-biloba-Extrakt ist auch kein Alzheimer-Heilmittel

Bei der Alzheimer-Demenz nimmt die kognitive Leistung nach und nach immer mehr ab. Entgegen bisheriger Annahmen zeigte sich in verschiedenen Untersuchungen auch hier, dass Ginkgo-biloba-Extrakte die Verminderung kognitiver Fähigkeiten im Krankheitsverlauf nicht aufhalten können.

In verschiedenen Tests wurden beispielsweise

  • visuelle räumliche Fähigkeiten,
  • die Gedächtnisleistung,
  • psychomotorische Geschwindigkeit sowie
  • Sprache,
  • Aufmerksamkeit und
  • Verstandesleistung

untersucht. Den Ergebnissen zufolge konnte auch hier kein Unterschied zwischen der Studien- und der Kontrollgruppe festgestellt werden. Auch die Auswertung der persönlichen Daten der Studienteilnehmer brachte keine Hinweise auf eine tatsächliche positive Wirkung von Gingko biloba.

Die Organisation zur internationalen Zusammenarbeit von Ärzten und Wissenschaftlern, die "Cochrane Collaboration" hatte bereits vor Durchführung der Studie vermutet, dass Ginkgo biloba keine Wirkung auf Alzheimerdemenz hat. Die vorliegenden Daten bestätigen diese Einschätzung: Gingko-biloba-Extrakte sind also weder zur Vorbeugung noch zur Behandlung der Alzheimer-Demenz geeignet.

Wir klären Sie auf, was im Pflegefall zu tun ist! Jetzt informieren!

Verfasst von: . Auch wenn wir uns bemühen, dass der Inhalt dieses Blogs immer auf dem neuesten Stand ist, spiegeln die Artikel immer den Stand zum Datum der Aktualisierung wieder. Dieser Artikel wurde zuletzt am 23.04.2015 aktualisiert.

Kategorien: Pflege

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei.
Jetzt informieren

Pflege-Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Unabhängige Pflegeberatung

Unsere Experten beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Pflege und die Pflegeversicherung.
Zur Pflegeberatung

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.