Im Tagesplan für die Pflege – Hilfsangebote einplanen

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Für pflegende Angehörige gibt es einige Hilfsangebote, die man in Anspruch nehmen kann. Es ist wichtig, dass Sie Entlastung finden, da sonst die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Sie selbst erkranken. Bevor Sie beispielsweise das Burnout-Syndrom erleiden, nehmen Sie Hilfe an und halten Sie die Termine in einem Tagesplan fest.

Termine richtig planen

Es ist wichtig, dass Sie einen Tagesplan zur Hand haben, in dem Sie alle Termine festhalten. So können Sie sehen, wann bereits ein anderer Termin ansteht oder Aufgaben im Haushalt erledigt werden müssen. Achten Sie darauf, dass Sie Besuch nur mit ausreichend großem Abstand ins Haus einladen.

Es ist nicht nur für Sie stressig, wenn sich die Besucher die Klinke in die Hand geben, sondern auch Ihr pflegebedürftiger Angehöriger wird sich etwas Zeit zum Ausruhen wünschen. Da bei Krankheit oder im Alter die Belastbarkeit nicht mehr hoch ist, sollten Sie Ihren Angehörigen gut beobachten und notfalls einen Termin abbrechen.

Gönnen Sie sich Auszeiten

Hilfsangebote sind für Sie ratsam, um mehr Zeit zu haben, sich von der anstrengenden Pflege zu erholen. Zum einen lernen Sie, wie Sie die Pflege besser durchführen, zum anderen haben Sie kleine Auszeiten. Gönnen Sie sich diese Auszeiten nicht, werden Sie durch eine stressige Pflege früher oder später krank.

In Stresssituationen schüttet Ihr Körper vermehrt die Stress-Hormone Adrenalin und Kortisol aus, die Ihnen in akuten Fällen helfen. Wird die Ausschüttung allerdings chronisch, wird Ihr Immunsystem durch die Hormone geschwächt, wodurch Sie leichter erkranken. Möchten Sie Ihrem Angehörigen also möglichst lange und gesund zur Seite stehen, nehmen Sie sich Hilfe.

Ambulanter Pflegedienst unterstützt

Ist Ihr pflegebedürftiger Angehöriger in einer Pflegestufe eingeordnet, kontaktieren Sie einen ambulanten Pflegedienst, der den Pflegebedürftigen medizinisch versorgt und Ihnen die Grundpflege abnimmt. Je nach Pflegestufe kommen die Mitarbeiter ein- bis mehrmals täglich. Tragen Sie sich diese Termine in Ihren Tagesplan, damit die Mitarbeiter nicht vor verschlossenen Türen stehen.

Hilfe durch die Tagespflege

Die Tagespflege ist ein weiteres Angebot, welches Ihr Angehöriger in Anspruch nehmen kann. In der Tagespflege werden Pflegebedürftige im Allgemeinen von morgens bis zum späten Nachmittag betreut. Je nach Absprache kann er nur einen oder auch mehrere Tage dort verbringen. Diese Tage können Sie sehr gut nutzen, um Liegengebliebenes zu erledigen oder um sich zu entspannen.

Vielleicht haben Sie an einem bestimmten Tag Termine, die Sie gerne wahrnehmen möchten. Trifft sich der private Lesekreis dienstags oder möchten Sie mittwochs in die Sauna gehen, sprechen Sie Ihre Wünsche mit Ihrem Angehörigen ab, der diese Tage in der Tagespflege verbringen könnte. Die festen Termine tragen Sie dann in Ihren Tagesplan ein und freuen sich auf Ihre Auszeit.

Angebote durch Bekannte annehmen

Doch nicht nur öffentliche Hilfsangebote sollten Sie annehmen. Fragt ein Nachbar, ob er für Sie einkaufen soll, bietet ein Freund an, ein paar Stunden in der Woche aus einem Buch vorzulesen oder möchte eine Bekannte den Lieblingskuchen des Pflegebedürftigen backen, seien Sie dankbar und nutzen Sie die Angebote. Falsche Scham wäre hier fehl am Platz. Solche Termine kommen nicht nur Ihnen zu Gute, sondern vor allem Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen.

Wir klären Sie auf was im Pflegefall zu tun ist! Jetzt informieren!

Verfasst von: Auch wenn wir uns bemühen, dass der Inhalt dieses Blogs immer auf dem neuesten Stand ist, spiegeln die Artikel immer den Stand zum Datum der Aktualisierung wieder. Dieser Artikel wurde zuletzt am 27.06.2015 aktualisiert.

Schlagwörter:

Kategorien: Organisation der Pflege

Bewerten Sie diesen Artikel

Im Tagesplan für die Pflege – Hilfsangebote einplanen 4,67 von 5 Sternen. 6 Stimmen


Praxis der Pflege


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Tagesplan individuell erstellen

Ein strukturierter Tagesplan gibt Demenzpatienten Sicherheit und Orientierung. Eine klar nachvollziehbare Tages- und Wochenstruktur ist das Ziel. Angebote und Aktivitäten müssen sich dabei nach… Artikel lesen ›

Kalender im Tablet
So erstellen Sie einen Tagesplan für pflegebedürftige Angehörige

Haben Sie einen pflegebedürftigen Angehörigen, den Sie in Ihren vier Wänden betreuen, sollten Sie sich einen… Artikel lesen ›

So kann die gesamte Familie beim Pflegen helfen

Einen Angehörigen zu pflegen, ist dauerhaft relativ anstrengend. Rund um die Uhr für Ihren Angehörigen da zu sein und die Verantwortung zu tragen, wirkt… Artikel lesen ›

Ähnliche Kurse

Tagesplan individuell erstellen

So erstellen Sie einen Tagesplan für pflegebedürftige Angehörige

So kann die gesamte Familie beim Pflegen helfen

So teilen Sie sich die Pflege in einem Tagesplan ein

Wie Sie beim Pflegen Zeit für sich einplanen

Organisation der Pflege

Im Pflegealltag ist Zeit sehr knapp und kostbar. Prioritäten müssen gesetzt und Termine koordiniert werden. Außerdem soll auch die Freizeit und Erholung nicht zu kurz kommen. Damit Sie alle Aufgaben erledigt bekommen und Ihr Angehöriger einen geregelten Tagesablauf hat, sollten Sie sich einen Tagesplan erstellen.

Alle Beiträge zum Thema ›

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.