OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kaffee trinken ist gesund – Welche Vorteile bringt das Heißgetränk?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Verschiedenste Vorurteile machten aus Kaffee lange Zeit nicht mehr als nur ein besonders aromatisches Genussmittel. Inzwischen wurde aus wissenschaftlicher Sicht mit solchen gesundheitlichen Nachteilen aufgeräumt. Im Gegenteil: Kaffee zählt zum Flüssigkeitshaushalt dazu, kann Diabetes und Alzheimer vorbeugen, schützt die Leber und steigert die Fitness.

Kaffee als Getränk im Flüssigkeitshaushalt des Körpers

Lange Zeit galt Kaffee im Zusammenhang mit einer gesunden Ernährungsweise nicht als Getränk (und damit nicht als Beitrag zur Flüssigkeitszufuhr), sondern mehr als Genussmittel. In mehreren neuen Studien kam man letztendlich zu dem Schluss, dass auch Kaffee dem Körper Flüssigkeit zuführt und damit als Getränk in der Flüssigkeitsbilanz zu berücksichtigen ist. Auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) ist inzwischen der Ansicht, dass Kaffee bei vielen Menschen wesentlich an der täglichen Gesamtwasserzufuhr beteiligt ist.

Kaffee-Genuss als Diabetes-Schutz

Regelmäßiger Kaffee-Genuss kann einer aktuellen Studie zufolge das Risiko für Diabetes mellitus Typ 2 deutlich verringern. Personen, die täglich bis zu sieben Tassen Kaffee tranken, wiesen das geringste Diabetes-Risiko auf. Für diesen Effekt wird allerdings nicht das in Kaffee enthaltene Koffein verantwortlich gemacht, sondern vielmehr führt man den vorbeugenden beziehungsweise schützenden Effekt auf die sekundären Pflanzenstoffe, die sogenannten Antioxidantien, zurück. Sie sind auch in koffeinfreiem Kaffee enthalten, weshalb dieser die gleiche Wirkung zeigt.

Förderung der körperlichen Fitness durch Kaffee

Das Koffein allerdings zeigt ebenso positive Wirkungen und zwar insbesondere auf die körperliche Fitness. Neben einer Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und der Leistungsbereitschaft wird durch Koffein nachweislich auch die Ausdauerleistung gefördert. Damit ist Kaffee auch im Leistungs- und Breitensport ein durchaus akzeptables Getränk, die leistungssteigernde Wirkung von Koffein ist vor allem bei Ausdauersportarten mit einer Belastung von mehr als 5 Minuten gewinnbringend.

Kaffee trinken stimuliert das Gehirn und beugt Alzheimer vor

Lange ist bekannt, dass Kaffee munter macht und die Konzentration steigern kann. Nun konnte wissenschaftlich nachgewiesen werden, dass nach dem Kaffeeverzehr Informationen vom Gehirn schneller aufgenommen und verarbeitet werden können. Außerdem hat Kaffee eine stimmungsaufhellende Wirkung, das Koffein fördert im Gehirn die Freisetzung von Botenstoffen wie Dopamin, Serotonin und Endorphinen, welche aufmunternd wirken.

In weiteren Studien wurde zudem deutlich, dass der altersbedingte Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit durch lebenslangen Konsum von Kaffee verringert werden kann. Eine Beobachtungsstudie über viele Jahre zeigte, dass Kaffeetrinker seltener dement wurden als Kaffee-Abstinenzler. Das Alzheimer-Risiko war bei Menschen, die pro Tag zwischen drei und fünf Tassen tranken, um bis zu 65 Prozent verringert.

Leberschutz durch Kaffee

Kaffeetrinker leiden Untersuchungen zufolge deutlich seltener an Erkrankungen der Leber als Menschen, die keinen Kaffee tranken. Drei oder mehr Tassen Kaffee täglich senkten das Risiko für ein Fortschreiten der Leberzerstörung bei bereits lebergeschädigten (z. B. Hepatitis infizierten) Personen um 53 Prozent.

Wir klären Sie auf, was im Pflegefall zu tun ist! Jetzt informieren!

Verfasst von: . Auch wenn wir uns bemühen, dass der Inhalt dieses Blogs immer auf dem neuesten Stand ist, spiegeln die Artikel immer den Stand zum Datum der Aktualisierung wieder. Dieser Artikel wurde zuletzt am 21.04.2015 aktualisiert.

Schlagwörter: ,

Kategorien: Ernährung

Bewerten Sie diesen Artikel

Kaffee trinken ist gesund – Welche Vorteile bringt das Heißgetränk?
5 Sternen.


Praxis der Pflege

Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

Inhalte der Online-Pflegekurse

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Ernährung

Mit vielfältigen Mahlzeiten beeinflussen Sie das Wohlbefinden des Pflegebedürftigen positiv und steigern die Freude am Essen. Bei der Zusammenstellung und Anreichung gibt es verschiedene Möglichkeiten, dem Pflegebedürftigen das Essen zu erleichtern und den Tag durch kreative Mahlzeiten zu strukturieren.

Alle Beiträge zum Thema ›

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.