OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Alzheimer-Demenz leben: Gleichförmigkeit oder Abwechslung im Tagesablauf?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Die 90-Jährige Frau sieht im 60-jährigen Sohn ihren eigenen Vater, weil sie in ihrem Bewusstsein gerade in den Zeiten lebt, als sie noch eine junge Frau war. Daraus ergeben sich viele Verunsicherungen und Enttäuschungen, wenn die Angehörigen nicht akzeptieren, dass Demenz-Kranke ihre eigenen inneren Welten haben.

Neuere Informationen gehen verloren
Mit dem Absterben der Gehirnzellen gehen bei Demenz-Kranken zuerst die in jüngerer Zeit abgespeicherten Informationen verloren. Dadurch geraten wieder die älteren, vor Jahrzehnten wichtigen Bilder und Ereignisse, in den Vordergrund.

Patienten leben in der Vergangenheit
In der Folge lebt die betroffene Person immer mehr in dieser Jahrzehnte zurückliegenden Welt. Gleichzeitig nimmt der Demenz-Kranke aber auch die gegenwärtigen Wirklichkeiten wahr. Er versucht seine inneren Welten mit der aktuell sichtbaren in Einklang zu bringen: Für eine 30-jährige Frau ist der familiär vertraute 60-Jährige am ehesten ihr Vater. Davon ist sie fest überzeugt. Es hat wenig Sinn, sie davon abbringen zu wollen.

Besser ist es diese innere Wirklichkeit zu akzeptieren und wertschätzend damit umzugehen, wie dies in den folgenden Teilen der Serie dargestellt wird.

Wir klären Sie auf, was im Pflegefall zu tun ist! Jetzt informieren!

Verfasst von: . Auch wenn wir uns bemühen, dass der Inhalt dieses Blogs immer auf dem neuesten Stand ist, spiegeln die Artikel immer den Stand zum Datum der Aktualisierung wieder. Dieser Artikel wurde zuletzt am 12.03.2014 aktualisiert.

Bewerten Sie diesen Artikel

Mit Alzheimer-Demenz leben: Gleichförmigkeit oder Abwechslung im Tagesablauf?
5 Sternen.


Demenz

Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

Inhalte der Online-Pflegekurse

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Umgang mit Demenzerkrankten

Der Umgang mit Demenzerkrankten ist nicht immer leicht. Besonders in späteren Krankheitsstadien wirkt das Verhalten der Demenzerkrankten oft befremdlich, sodass von den Angehörigen viel Verständnis und Geduld gefordert ist.

Alle Beiträge zum Thema ›

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.