Übungen zum Vorbeugen von Rückenschmerzen in der Pflege

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Verantwortlich für Rückenschmerzen sind oft Fehlbelastungen, die auch in der Pflege häufig auftreten. Wie Sie Rückenschmerzen im Alltag effektiv vorbeugen können, zeigt Ihnen diese kleine Übungsreihe.

Sport zur Vorbeugung

Sie sollten darauf achten, dass Sie ausreichend ausgleichenden Sport treiben. Besonders Laufen, Schwimmen und Radfahren sind gut geeignet, wenn Ihr Terminplan wegen der Pflege und wegen anderer Verpflichtungen keine festen Trainingszeiten zulässt.

Wir stellen Ihnen hier ein kurzes wohltuendes Trainingsprogramm für den Rücken vor, das Sie jederzeit zu Hause ausführen können.

Strecker

Stellen Sie sich mit geradem Rücken hin. Sie stehen mit geschlossenen Beinen und tiefen Schultern. Rollen Sie nun während des Einatmens über die Fußballen auf die Zehenspitzen. Strecken Sie währenddessen die Arme nach oben. Beim Ausatmen kehren Sie wieder in die Ausgangsposition zurück.

Gleiten

Setzen Sie sich nun aufrecht hin. Strecken Sie die Arme nach vorne. Ihre Schultern bleiben dabei tief. Neigen Sie Ihr Kinn leicht Richtung Brust, sodass Sie ein leichtes Doppelkinn haben. Strecken Sie nun beim Einatmen Ihre Arme weiter nach vorne, als ob Sie nach etwas greifen wollten. Behalten Sie ansonsten Ihre Position bei. Wenn Sie ausatmen, kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Bei der Übung gleiten Ihre Schulterblätter an Ihrem Brustkorb entlang.

Flügel

Stellen Sie sich wieder aufrecht hin, Ihre Füße stehen dabei in Hüftbreite auseinander. Lassen Sie die Schultern tief und beugen Sie Ihre Knie leicht. Heben Sie Ihre Arme beim Einatmen bis auf Höhe Ihrer Schulter an. Beim Ausatmen bewegen Sie sie erst weiter nach oben und kehren dann in die Startposition zurück.

Beuge

Nun stellen Sie sich mit weiter auseinanderstehenden Beinen hin. Strecken Sie Ihre Arme nach vorne. Beginnen Sie die Übung mit dem Ausatmen, indem Sie Ihre Knie weiter beugen, Ihren Po nach hinten absenken und den Oberkörper parallel in einer Linie nach vorne bewegen. Bewegen Sie außerdem Ihren rechten Arm so nach oben, dass er eine Verlängerung zu Ihrem Rücken bildet. Kehren Sie beim Einatmen wieder in die Anfangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Arm.

Kegel

Setzen Sie sich aufrecht hin und strecken Sie die Arme nach vorne. Beginnen Sie wieder mit dem Ausatmen. Kippen Sie Ihr Becken und rollen Sie dabei jeden Wirbel einzeln nach hinten. Beim Einatmen halten Sie die Spannung, die in Ihrem Bauch entstanden ist. Beim zweiten Ausatmen beugen Sie sich mit rundem Rücken etwas vor. Das Einatmen nutzen Sie, um sich Wirbel für Wirbel aufzurichten und in die erste Position zurückzukehren.

Kreisen

Stellen Sie sich auf ein Bein. Das andere halten Sie diagonal nach vorne außen. Beim Einatmen bewegen Sie Ihr Bein über vorne nach innen und dann nach unten. Beim Ausatmen führen Sie Ihr Bein nach außen und dann nach oben.

Wir klären Sie auf was im Pflegefall zu tun ist! Jetzt informieren!

Verfasst von: Auch wenn wir uns bemühen, dass der Inhalt dieses Blogs immer auf dem neuesten Stand ist, spiegeln die Artikel immer den Stand zum Datum der Aktualisierung wieder. Dieser Artikel wurde zuletzt am 04.02.2015 aktualisiert.

Bewerten Sie diesen Artikel

Übungen zum Vorbeugen von Rückenschmerzen in der Pflege 4,55 von 5 Sternen. 11 Stimmen


Körperliche Belastungen


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Entspannen Sie zusammen mit Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen

Als pflegender Angehöriger wissen Sie, wie sehr die Pflege an den eigenen Kräften zehrt. Auch die Beziehung zum Pflegebedürftigen kann darunter leiden. Diese Tipps… Artikel lesen ›

Checkliste: Wie Sie einen Burnout verhindern!

Die Pflege der eigenen Familienmitglieder ist ein stressiger Fulltime-Job. Dabei stehen die pflegenden Angehörigen unter einer hohen physischen und psychischen Belastung. Nicht umsonst sind… Artikel lesen ›

Yoga bei Bandscheibenvorfall im unteren Rücken

Sie pflegen einen Angehörigen? Die Arbeit ist körperlich schwer. Schon lange leiden Sie unter einem Bandscheibenvorfall, der Sie stark behindert. Wir zeigen Ihnen Yoga-Übungen,… Artikel lesen ›

Häufig gestellte Fragen

Kann ich als Pflegeperson in den Urlaub fahren?

Wie kann ich mich von der nervenaufreibenden Pflege erholen?

Wie kann ich mir eine Auszeit von der Pflege nehmen?

Ähnliche Kurse

Entspannen Sie zusammen mit Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen

Checkliste: Wie Sie einen Burnout verhindern!

Yoga bei Bandscheibenvorfall im unteren Rücken

Bandscheibenvorfall in der Pflege

Welche Übungen helfen bei einem Bandscheibenvorfall?

Rückenbeschwerden

Bei pflegenden Angehörigen sind Rückenbeschwerden keine Seltenheit. Schnell macht man eine falsche Bewegung, hebt schwer und falsch. Dagegen helfen nur rückenschonendes Arbeiten und ein Training für den Rücken mit speziellen Übungen. Wie Sie Verspannungen und Schmerzen vermeiden und welche Übungen wirklich helfen, haben wir für Sie zusammengetragen.

Alle Beiträge zum Thema ›

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.