Welche Leistungen können Sie bei der Nachtpflege erwarten?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Die Nachtpflege ist Teil der teilstationären Pflege. Ihr Angehöriger, den Sie zu Hause pflegen, wird für einen Teil des Tages ein einer stationären Einrichtung betreut – in diesem Fall während der Nacht, so dass Sie beruhigt schlafen können.

Erholsamer Schlaf für die Angehörigen

Durch die teilstationäre Pflege sollen Angehörige entlastet werden. Während die Tagespflege konzipiert wurde, damit Sie tagsüber Ihrer gewohnten beruflichen Tätigkeit nachgehen können, ist die Nachtpflege sehr gut geeignet, um sich zu erholen.

Wer rund um die Uhr einen Menschen pflegt, ist relativ schnell am Ende seiner Kräfte und wünscht sich häufig nichts sehnlicher als etwas Ruhe und eine Nacht, in der man durch- und ausschlafen kann. Mit Hilfe der Nachtpflege können Sie sich erholen und neue Kraft für den anstehenden Tag sammeln.

Förderung der Selbstständigkeit

Bei der Nachtpflege wird durch die Pfleger darauf geachtet, dass Ihr Angehöriger so viele Aktivitäten wie möglich alleine erledigt. Dies ist natürlich immer von der Pflegestufe und dem gesundheitlichen Zustand des Betroffenen abhängig. Generell wird aber versucht, dass der Betroffene so weit wie möglich selbstständig bleibt und so eventuell sogar die Pflegebedürftigkeit aufgehalten wird.

Es gibt einige Bereiche, die in der Nachtpflege grundlegend abgedeckt werden. Dazu gehört die Ernährung des Pflegebedürftigen eventuell verbunden mit einer Hilfestellung beim Essen. ielleicht war es für Sie als Pflegender aufwendig, abends ein Essen zuzubereiten, das speziell auf die Bedürfnisse Ihres Angehörigen ausgerichtet war. Auch das Essen anreichen nimmt einige Zeit in Anspruch. In der Nachtpflege werden diese Tätigkeiten vom Pflegedienst übernommen.

Hygiene und medizinische Versorgung

Die Körperpflege am Abend ist eine Grundleistung. Wie bei gesunden und jungen Menschen auch findet hier die Grundpflege statt. Je nach Vereinbarung kann in diesem Umfeld außerdem geduscht oder gebadet werden. Ist Ihr eigenes Zuhause nicht behindertengerecht ausgestattet, hat Ihr Verwandter ansonsten vielleicht gar keine Möglichkeit diese Grundbedürfnisse in Anspruch zu nehmen.

Ihr Angehöriger sollte beim Essen, Duschen, Baden oder Gehen immer so viel wie möglich alleine machen. Mit Unterstützung der Pfleger, die einerseits durch ihre Ausbildung und Routine über viel Erfahrung in diesem Bereich verfügen, andererseits durch den Abstand Ihren Verwandten vorurteilsfreier fördern können, gelingt dies in vielen Fällen gut. Die Mobilität kann so häufig gesteigert werden.

Die medizinische Versorgung am Abend und in der Nacht ist selbstverständlich gegeben. Müssen Verbände gewechselt werden, erhalten Diabetiker Insulin oder sind Augentropfen notwendig, übernehmen die Pfleger diese und weitere Aufgaben. Ist der Besuch durch einen Arzt notwendig, wird abgewogen, ob der Termin am nächsten Tag stattfinden kann. Liegt eine schwere Erkrankung vor, hilft der Rettungsdienst in akuten Fällen.

Transport durch Fahrdienst

Im Allgemeinen werden die Betroffenen gegen 18 Uhr vom Pflegedienst mit dem Auto oder Kleinbus abgeholt, verbringen die Nacht in der Station, frühstücken oft dort und werden dann wieder zurück in Ihr Zuhause gebracht. Bis es Zeit ist, abends schlafen zu können, können sie noch etwas Zeit mit anderen Pflegebedürftigen verbringen, sich unterhalten, Gesellschaftsspiele spielen oder zusammen Abendbrot essen.

Die Nachtpflege ist sowohl ambulant als auch teilstationär möglich.

Leistungen der Nachtpflege:

  • Abendessen und Frühstück
  • Hilfe bei der Körperpflege
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Medizinische Versorgung
  • Nächtliche Kontrollen
  • Nach Vereinbarung Fahrdienst

Wir klären Sie auf was im Pflegefall zu tun ist! Jetzt informieren!

Verfasst von: Auch wenn wir uns bemühen, dass der Inhalt dieses Blogs immer auf dem neuesten Stand ist, spiegeln die Artikel immer den Stand zum Datum der Aktualisierung wieder. Dieser Artikel wurde zuletzt am 15.04.2015 aktualisiert.

Schlagwörter:

Kategorien: Nachtpflege

Bewerten Sie diesen Artikel

Welche Leistungen können Sie bei der Nachtpflege erwarten? 5,00 von 5 Sternen. 4 Stimmen


Teilstationäre Pflege


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Nachtpflege – so beantragen Sie einen Platz für die Nacht

Die Nachtpflege ist für Sie die richtige Variante, wenn Sie Ihren Angehörigen tagsüber pflegen, er nachts aber aufgrund von Schlafstörungen oder Ängsten ebenfalls Betreuung… Artikel lesen ›

Was kostet die Nachtpflege?

Möchten Sie die Nachtpflege für Ihren pflegebedürftigen Angehörigen in Anspruch nehmen, ist es wichtig, dass Sie im Vorfeld über die entstehenden Kosten Bescheid wissen.… Artikel lesen ›

So unterscheiden Sie die verschiedenen Angebote der Pflege

Machen Sie sich auf die Suche nach einem Pflegedienst, weil Sie Unterstützung bei der Pflege eines Angehörigen wünschen, fühlen Sie sich wahrscheinlich von zahlreichen… Artikel lesen ›

Ähnliche Kurse

Nachtpflege – so beantragen Sie einen Platz für die Nacht

Was kostet die Nachtpflege?

So unterscheiden Sie die verschiedenen Angebote der Pflege

Pflegeversicherung: Leistungen der Pflegekasse bei häuslicher Pflege

Hilfen bei Demenz: Nachtpflege

Nachtpflege

Nachtpflege ist ein teilstationäres Angebot für Pflegebedürftige, die tagsüber ambulant betreut werden. Es beinhaltet eine stationäre pflegerische Betreuung in einem vereinbarten Zeitraum zwischen 18:00 h abends und 7:00 h morgens. Gerade Angehörige von Demenzkranken können durch die Nachtpflege wirksame Entlastung finden.

Alle Beiträge zum Thema ›

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.