Welche Leistungen können Sie bei der teilstationären Pflege erwarten?

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Die teilstationäre Pflege ist ein sinnvolles Angebot, wenn Sie berufstätig sind, gleichzeitig aber ein pflegebedürftiges Familienmitglied in guten Händen wissen müssen. Tagsüber oder nachts kann es von der teilstationären Pflege vorsorgt werden, sodass Sie beruhigt arbeiten können. Doch wissen Sie, welche Leistungen Sie bei dieser Form der Pflege erwarten können?

Was übernimmt das Pflegepersonal für Sie?

 

Die teilstationäre Pflege hat verschiedene Ziele. Natürlich sollen Sie einerseits durch diese entlastet werden und Ihrem Beruf nachgehen können. Zum anderen profitiert jedoch auch Ihr pflegebedürftiger Angehöriger davon. Je nach Pflegestufe werden verschiedene Aktivitäten mit ihm unternommen, sodass er körperlich und geistig möglichst mobil bleibt. Dies geschieht entweder selbstständig oder unter der Anleitung des Pflegepersonals. So wird versucht, die Pflegebedürftigkeit zu verringern oder zumindest eine Verschlimmerung zu vermeiden.

Generell gibt es verschiedene Bereiche, die in der teilstationären Pflege abgedeckt werden:

  • Ernährung
  • Körperpflege
  • Mobilität
  • Medizinische Versorgung
  • Soziale Kontakte und Betreuung

 

Hat man sich für die Tagespflege entschieden, wird das Familienmitglied morgens von zu Hause abgeholt, sodass auch Sie entspannt zur Arbeit fahren können. Sind alle Bewohner in der Einrichtung eingetroffen, wird häufig der Tisch gedeckt und gemeinsam gefrühstückt. Dieses Ritual ist für viele Pflegebedürftige sehr wichtig, da es den Zusammenhalt in der Gruppe stärkt.

Gemeinsam statt einsam

 

Der Tag verläuft häufig so, wie er in einer Familie stattfinden würde. Nach dem Frühstück können sich die Senioren und Pflegebedürftigen unterhalten, ein Buch lesen oder gemeinsam Gesellschaftsspiele spielen. Da häufig für Gruppen gekocht werden muss, beginnt schon bald die Vorbereitung für das Mittagessen oder es werden andere Aufgaben verteilt, die auch in einem Haushalt anfallen. Die Bewohner nehmen diese in der Regel sehr gerne an, da sie so merken, dass sie gebraucht werden.

Nach dem Mittagessen ist im Allgemeinen eine Pause eingeplant. Die Bewohner halten nun ein Nickerchen, lesen oder beschäftigen sich auf andere Weise leise. Der Nachmittag wird häufig bei schönem Wetter dazu genutzt, spazieren zu gehen oder sich anderweitig zu beschäftigen. Engagierte Mitarbeiter überlegen sich zudem, wie man zusammen basteln, handarbeiten oder malen kann.

Aktive Unterstützung durch das Pflegepersonal

 

Im Bereich der Körperpflege können verschiedene Leistungen erbracht werden, die zu Hause eventuell zu kurz kommen. Vollbäder oder das Frisieren der Haare können hier durchgeführt werden, sodass sich der Bewohner rund um wohl fühlt. Häufig befinden sie sich in ärztlicher Behandlung; ist es notwendig, wird eine Begleitung für den Arztbesuch gestellt oder ein Hausbesuch organisiert. Andere therapeutische Maßnahmen, wie etwa Besuche beim Physiotherapeuten oder bei der medizinischen Fußpflege, werden ebenfalls in die Hand genommen. Die Kontrolle des Blutzuckers und des Blutdrucks, das Wechseln von Verbänden sowie andere medizinische Maßnahmen stehen hier ebenfalls auf dem Programm.

Hilfe im Alltag durch das Pflegepersonal

 

Natürlich darf der Alltag nicht zu kurz kommen. Ist ein Frisörtermin fällig oder müssen die Bewohner einen Termin bei den Behörden wahrnehmen, wird hier ebenfalls Begleitung und Unterstützung angeboten.

Bei der Nachtpflege können die Angehörigen nach der Grundpflege und dem gemeinsamen Abendessen in Ruhe in der Einrichtung schlafen.

Unternehmungen während des Tages:

  • Gemeinsames Essen
  • Beschäftigung in der Gruppe oder alleine
  • Kreatives Arbeiten
  • Spaziergänge in Begleitung
  • Begleitung zu Arztbesuchen, Behörden, Frisören oder Ähnlichem

Wir klären Sie auf was im Pflegefall zu tun ist! Jetzt informieren!

Verfasst von: Auch wenn wir uns bemühen, dass der Inhalt dieses Blogs immer auf dem neuesten Stand ist, spiegeln die Artikel immer den Stand zum Datum der Aktualisierung wieder. Dieser Artikel wurde zuletzt am 24.02.2016 aktualisiert.

Schlagwörter:

Kategorien: Teilstationäre Pflege

Bewerten Sie diesen Artikel

Welche Leistungen können Sie bei der teilstationären Pflege erwarten? 4,25 von 5 Sternen. 4 Stimmen


Leistungen


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Finanzielle Zuschüsse zur teilstationären Pflege

Im Rahmen der teilstationären Pflege wird ein Teil der Versorgung eines Pflegebedürftigen durch Dritte übernommen, um den Pflegenden zu Hause zu entlasten. Die Leistungen… Artikel lesen ›

Pflegeversicherung: Welche Leistungen bekommen Demenzkranke?

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, welche Leistungen der Pflegeversicherung Demenzkranke beanspruchen können. Artikel lesen ›

Teil- und vollstationäre Pflege: Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Wenn Sie bei der Pflege Ihres Angehörigen an einen Punkt gelangt sind, an welchem Sie nicht mehr in der Lage sind, die Pflege vollkommen… Artikel lesen ›

Ähnliche Kurse

Finanzielle Zuschüsse zur teilstationären Pflege

Pflegeversicherung: Welche Leistungen bekommen Demenzkranke?

Teil- und vollstationäre Pflege: Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Die Vorteile der teilstationären Pflege

Wann ist teilstationäre Pflege sinnvoll?

Teilstationäre Pflege

Die teilstationäre Pflege kann eine echte Alternative zum Pflegeheim darstellen. Sie bietet eine zeitweise Entlastung für den pflegenden Angehörigen und ermöglicht dem Pflegebedürftigen, den halben Tag bzw. einige Stunden in seiner gewohnten Umgebung zu verbringen.

Alle Beiträge zum Thema ›

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.