Yoga bei Bandscheibenvorfall im unteren Rücken

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Sie pflegen einen Angehörigen? Die Arbeit ist körperlich schwer. Schon lange leiden Sie unter einem Bandscheibenvorfall, der Sie stark behindert. Wir zeigen Ihnen Yoga-Übungen, die Ihrem Rücken gut tun.

Bei einem Bandscheibenvorfall sind die Bandscheiben nicht genug durchblutet worden, wodurch sie zu wenig Nahrung durch die Zwischenzellflüssigkeit erhielten. Um diese Nährung wieder anzukurbeln, müssen die Muskeln trainiert werden, denn dies führt zu einer höheren Durchblutung. Yoga kann durch sanfte Dehnung helfen. Hier finden Sie einige Übungen, die Ihren Rücken trainieren.

Auf behutsames Ausführen achten

Gerade wenn Sie selbst schon älter sind, müssen Sie die Übungen vorsichtig ausführen und überprüfen, wie sich Ihr Körper dabei anfühlt. Keinesfalls sollte sich der Schmerz bei Ihnen verstärken. Ruckartige Bewegungen sollten vermieden werden. Überfordern Sie sich nicht. Halten Sie Rücksprache mit dem behandelnden Arzt oder Physiotherapeuten, was geübt werden darf.

Die Übungen sollten, wenn Sie nicht dem Atemrhythmus folgen, langsam und bedächtig ausgeführt werden. Dies ist besonders auch in der Auflösung der Spannung am Ende der Übung wichtig.

Rückenentspannungslage

Shavasana, die Rückenentspannungslage, führt die Übungsreihe an. Wörtlich bedeutet dies "Totenstellung", weil der Körper ganz entspannt ist und Sie nicht auf Reize aus der Außenwelt achten sollten, sondern in sich horchen. Um den Rücken dabei besonders zu schonen, stellen Sie die Füße auf und lassen die Knie parallel zur Hüfte stehen.

Heuschrecke

Legen Sie sich auf den Bauch, die Arme an den Oberschenkeln, die Stirn auf dem Boden. Am besten legen Sie sich ein Kissen oder eine Decke unter Bauch und Hüftknochen, sodass die Rückenmuskeln besonders sanft gestärkt werden können. Heben Sie dann die geschlossenen, gestreckten Beine an und versuchen Sie, sie kurz in der Luft zu halten.

Kobra

Legen Sie sich auf den Bauch, mit den Händen unter den Schultern und der Stirn auf dem Boden. Nun schieben Sie langsam den Kopf nach vorne und die Schulterblätter nach hinten. Der Kopf wird parallel mit dem Anspannen des Pos angehoben. Gehen Sie nur so hoch, wie es noch angenehm ist. Halten Sie die Spannung in dieser Höhe. Danach langsam wieder in die Ausgangslage zurückfinden.

Boot

Legen Sie sich auf den Bauch. Beim Einatmen heben Sie Arme, Kopf und Brustkorb mit Schwung. Beim Ausatmen senken Sie Arme und Kopf ab, während Sie die Beine und das Becken anheben. Danach werden Arme, Beine und Kopf gehoben und acht bis zwölf Atemzüge oben gehalten.

Katze

Begeben Sie sich in den Vierfüßlerstand. Beim Ausatmen wird der Rücken nach oben rund gemacht und das Kinn geht Richtung Brust. Dabei sollte die Dehnung angenehm sein und nicht schmerzen. Beim Einatmen senken Sie den Brustkorb, ziehen die Schulterblätter nach hinten zusammen und heben den Kopf. Machen Sie dabei kein zu großes Hohlkreuz.

Entspannung am Ende

Schließen Sie die Übungsreihe mit der ersten Übung zur Rückenentspannung ab.

Wir klären Sie auf was im Pflegefall zu tun ist! Jetzt informieren!

Verfasst von: Auch wenn wir uns bemühen, dass der Inhalt dieses Blogs immer auf dem neuesten Stand ist, spiegeln die Artikel immer den Stand zum Datum der Aktualisierung wieder. Dieser Artikel wurde zuletzt am 24.03.2014 aktualisiert.

Bewerten Sie diesen Artikel

Yoga bei Bandscheibenvorfall im unteren Rücken 4,10 von 5 Sternen. 10 Stimmen


Rückenbeschwerden


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Mehr zum Thema

Bandscheibenvorfall in der Pflege

Bandscheibenvorfälle kommen während der Pflege nicht selten vor, da man einen bettlägerigen Pflegebedürftigen hochheben und stützen muss. Eine einseitige Körperhaltung bei den Pflegetätigkeiten belastet… Artikel lesen ›

Welche Übungen helfen bei einem Bandscheibenvorfall?

Wenn Sie Ihren Angehörigen zu Hause pflegen und ihm häufig beim Aufstehen und bei den Toilettengängen helfen, ist Ihr Rücken einer ständigen Belastung ausgesetzt.… Artikel lesen ›

So beugen Sie einem Bandscheibenvorfall in der Pflege vor

Um die Pflege Ihres Angehörigen bewältigen zu können, brauchen Sie eine gute Rumpfmuskulatur. Was Sie alles tun können, um einem Bandscheibenvorfall vorzubeugen und Ihren… Artikel lesen ›

Ähnliche Kurse

Bandscheibenvorfall in der Pflege

Welche Übungen helfen bei einem Bandscheibenvorfall?

So beugen Sie einem Bandscheibenvorfall in der Pflege vor

Was ist ein Bandscheibenvorfall und was können Sie dagegen tun?

Rückenschmerzen – das ist typisch!

Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall ist mit starken Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verbunden. Bei Pflegenden ist er häufig eine Folge von zu schwerem und falschem Heben. Wie Sie einem Bandscheibenvorfall vorbeugen, welche Diagnose- und Therapiemöglichkeiten es gibt und wie Ihr pflegebedürftiger Angehöriger weiter gut versorgt werden kann, lesen Sie hier.

Alle Beiträge zum Thema ›

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.