OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Leistungen

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei. Komplettservice. Direkt nach Hause. Jetzt informieren

Ambulante Pflegedienste, Pflegesachleistungen

Welcher Pflegedienst kommt in Frage?

Benötigt man einen ambulanten Pflegedienst, geht der erste Griff oft zu den Gelben Seiten oder man schaut ins Internet. Oft stellt man dann überraschend fest, dass es selbst in den meisten Kleinstädten mehrere ambulante Pflegedienste gibt. Schnell kommt die Frage auf, wie man sich nun für den passenden Dienst entscheiden soll. Artikel lesen ›

Ambulante Pflegedienste, Pflegesachleistungen

Checkliste: So finden Sie den richtigen ambulanten Pflegedienst

Viele pflegende Angehörige greifen gerne auf das umfangreiche Angebot der ambulanten Pflegedienste zurück. Denn diese bieten den Vorteil, dass die pflegebedürftigen Angehörigen in ihrer gewohnten Umgebung verbleiben können und gleichzeitig die Angehörigen bei der Pflege entlastet werden. Doch wie finden Sie den richtigen ambulanten Pflegedienst für Ihren Angehörigen? Artikel lesen ›

Nachtpflege

Hilfen bei Demenz: Nachtpflege

Die Einrichtungen der Nachtpflege ermöglichen es den Angehörigen, die zu Hause pflegen, einige Nächte ungestört zu schlafen. Die Kosten werden – wie bei der Tagespflege – weitgehend von den Pflegeversicherungen übernommen, ohne dass dies auf die Mittel für Pflegedienste (Sachleistungen) angerechnet wird. Artikel lesen ›

Nachtpflege

Nachtpflege – so finden Sie den passenden Platz

Der Entschluss, einen Angehörigen einem Pflegedienst zu übergeben, fällt vielen Pflegenden nicht leicht. Dennoch ist es oft sinnvoll, wenn zum Beispiel die Nachtruhe vom Pflegebedürftigen und somit auch vom Pflegenden gestört ist und schnell eine Überforderung erreicht wird. Wichtig ist in solchen Fällen aber immer, dass sich der Pflegebedürftige in der Nachtpflege wohlfühlt und der Angehörige somit leichter loslassen kann. Artikel lesen ›

Nachtpflege

Die Nachtpflege kann pflegende Angehörige entlasten

Wenn Sie einen Angehörigen bei sich zu Hause tagsüber versorgen, freuen Sie sich abends sicher auf einen erholsamen Schlaf. Die Pflege zu Hause ist nicht nur körperlich anstrengend und Sie sollten sich die nächtliche Auszeit unbedingt gönnen. Doch was, wenn der Angehörige auch nachts Betreuung benötigt? Die Nachtpflege ist hierfür eine nützliche Alternative. Artikel lesen ›

Verhinderungspflege

Betreuter Urlaub: Entspannung für pflegende Angehörige

Betreuter Urlaub für Pflegebedürftige zusammen mit den betreuenden Angehörigen bietet ein Erlebnis und Entspannung für beide Seiten. Beim betreuten Urlaub wissen die pflegenden Angehörigen den Erkrankten in der Nähe und in guten Händen und können sich in entspannter Atmosphäre erholen. Artikel lesen ›

Verhinderungspflege

Machen Sie Urlaub von der Pflege

Warten Sie mit einem Urlaub nicht, bis Sie von der Pflege Ihres Angehörigen völlig erschöpft sind. Planen Sie Ihre Auszeit vom Alltag frühzeitig und ernsthaft. Träumen Sie nicht nur davon, einmal auszuspannen. Tun Sie es! Artikel lesen ›

Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege: Mit diesen Kosten müssen Angehörige rechnen

Angehörige von demenzkranken Personen sind mit ganzem Herzen und großem Durchhaltevermögen ständig im Einsatz. Um kein Burnout zu erleiden, sollten sie in jedem Fall Kurzzeitpflege in Anspruch nehmen. Kurzzeitpflege ist nicht abhängig vom Geldbeutel. Um die Kosten zu decken, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Artikel lesen ›

Kurzzeitpflege

Welche Leistungen bietet die Kurzzeitpflege?

Möchten Sie Ihren Angehörigen, den Sie normalerweise pflegen, für einige Tagen oder Wochen in die Kurzzeitpflege geben, machen Sie sich sicherlich Gedanken darüber, ob es ihm in dieser Zeit gut gehen wird. Besonders, wenn man bereits über einen gewissen Zeitraum jemanden gepflegt hat, ist es schwer, die Verantwortung abzugeben. Artikel lesen ›

Pflegekurse

Wer hat Anspruch auf Pflege-Schulungen nach § 45 SGB XI?

Übernimmt ein Angehöriger die Pflege und bekommt hierfür Pflegegeld so hat er nach § 45 SGB XI einen Anspruch auf eine Pflegeschulung, dessen Kosten die Pflegekasse zu übernehmen hat. Diese Schulungen sind Bestandteil der Unterstützung der Pflegenden durch die Pflegekassen. Der folgende Artikel soll über diese Unterstützungsleistungen aufklären. Artikel lesen ›

Leistungen

Die Pflegeversicherung übernimmt eine Vielzahl von Leistungen für pflegende Angehörige und Pflegebedürftige. Wann Sie selbst zahlen müssen, wofür Sie eine Zusatzversicherung benötigen und was Sie von Ihrer Pflegekasse erwarten dürfen, erfahren Sie hier.

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei.
Jetzt informieren

Pflege-Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Unabhängige Pflegeberatung

Unsere Experten beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Pflege und die Pflegeversicherung.
Zur Pflegeberatung

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.