Pflegeberatung

Kostenlose Online-Pflegeschulungen nach § 45 SGB XI für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Pflegende. Jetzt Kurs besuchen

Betreuungsrecht

Was darf ein Betreuer alles alleine entscheiden?

In der Pflegepraxis hört man immer wieder von Fällen, in denen der Betreuer gegen den Willen von Patienten und Angehörigen handelt. Ist ein Betreuer nach §1896 BGB bestellt, stellt sich pflegenden Angehörigen immer wieder die Frage, was der Betreuer eigentlich alles entscheiden darf. Wann muss das Betreuungsgericht Rechtsgeschäfte des Betreuers genehmigen und muss der Betreute gefragt werden? Artikel lesen ›

Betreuungsrecht

So kann die gesetzliche Betreuung durch den Betroffenen festgelegt werden

Viele Menschen denken, dass der Einsatz einer gesetzlichen Betreuung das Ende der eigenen Handlungsfähigkeit darstellt. Hier wird Ihnen gezeigt, dass es nicht so ist und die gesetzliche Betreuung auch durch den Betroffenen selbst festgelegt werden kann und in dessen Interesse handeln muss. Artikel lesen ›

Betreuungsrecht

Auswahl und Eignung des Betreuers – wer kann Betreuer werden?

Wenn eine gesetzliche Betreuung eingerichtet werden soll, dann ist die Frage, wer kann Betreuer werden. Das Gesetz sieht vor, dass Verwandte und andere dem Patienten nahe stehende Personen diese Funktion vorrangig übernehmen sollen. Pflegende Angehörige sollten immer prüfen dieses Amt zu übernehmen, bevor ein Fremder oder Berufsbetreuer diese Funktion übernimmt. Artikel lesen ›

Pflegegeld

Wann ist das Pflegegeld zu versteuern, wann nicht?

Das Pflegegeld ist eine Sozialleistung. Alle Sozialleistungen sind prinzipiell nicht zu versteuern. Dennoch kann es sein, dass die Beträge, die für die Pflege gezahlt werden, zu versteuern sind. Was den Unterschied macht und wann Sie Zahlungen für Ihre Pflegeleistung versteuern müssen, erfahren Sie hier. Artikel lesen ›

Pflegebett

So finden Sie das richtige Pflegebett!

Ab einem gewissen Alter ist es häufig der Fall, dass unsere Liebsten sprichwörtlich ans Bett gefesselt sind. Die Anschaffung eines Pflegebetts ist daher oft unumgänglich, doch welche Alternativen bieten sich mir? Muss es immer neu gekauft werden, reicht ein gebrauchtes Pflegebett oder kann ich es sogar mieten? Wir geben Ihnen eine Antwort. Artikel lesen ›

Hörgeräte

Signalgeräte für Hörgeschädigte

Wer nicht gut oder gar nicht mehr hören kann, ist im Alltag auf seine anderen Sinne angewiesen. Mit entsprechenden Geräten kann man diese nutzen, um auf akustische Signale aufmerksam zu machen und Gefahren zu vermeiden. So können Sie Türklingeln, Telefonanrufe, Wecker und Rauchmelder durch optische Alarmzeichen und Vibrationen erkennen und darauf reagieren. Artikel lesen ›

Pflegehilfsmittel

Mit technischen Hilfsmitteln die Pflege zu Hause erleichtern

Pflegebett, Rollstuhl, Toilettenstuhl usw. Welche Hilfsmittel gibt es, welche sind für die Pflegesituation Ihres Angehörigen sinnvoll? Was übernimmt die Pflegekasse? Lesen Sie hier, unter welchen Voraussetzungen Ihr Angehöriger Anspruch auf Hilfsmittel hat, wie Sie diese bekommen und was sonst noch wichtig ist. Artikel lesen ›

Leistungen

Diese Leistungen können Sie bei individueller Pflege erwarten

Eine individuelle Pflege hat den Vorteil, dass auf die Wünsche und Bedürfnisse Ihres pflegebedürftigen Angehörigen sehr gut eingegangen werden kann. Allerdings besteht häufig Unklarheit darüber, welche Leistungen man erwarten kann. Artikel lesen ›

Hörgeräte

Altersschwerhörigkeit – erkennen und helfen

Über unsere Ohren nehmen wir mit unserer Umwelt Kontakt auf. Umso belastender empfinden es alte Menschen, wenn ihr Gehör nachlässt. Oft verschweigen sie sogar aus Scham ihre Einschränkung. Wie Sie Schwerhörigkeit erkennen und was Sie bei der Pflege schwerhöriger Menschen beachten sollen, beschreibt der nachfolgende Artikel. Artikel lesen ›

Hörgeräte, Pflegehilfsmittel

Audiotherapie: Hilfe für Hörgeschädigte

Wenn die Hörfähigkeit nachlässt oder durch ein plötzliches Ereignis geschädigt wird, braucht der Betroffene mehr als medizinische und technische Hilfen. Notwendig ist auch eine Unterstützung bei der Bewältigung von psychischen und sozialen Problemen. Artikel lesen ›

Pflegeberatung

Die Pflegeberatung soll Pflegebedürftige und deren Angehörigen bei der Organisation der Pflege unterstützen. Es besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Pflegeberatung durch einen professionellen Pflegeberater.

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei.
Jetzt informieren

Pflege-Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar