Pflegeberatung

Kostenlose Online-Pflegeschulungen nach § 45 SGB XI für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Pflegende. Jetzt Kurs besuchen

Pflegehilfsmittel

Hilfsmittel bei Demenz anwenden

Die Pflege eines demenzkranken Menschen stellt Angehörige vor große Herausforderungen. Oft weiß die Familie nicht, auf was es bei der Pflege ankommt und welche die wirklich wichtigen Hilfsmittel sind. Unsicherheiten entstehen, die auf den Patienten übertragen werden. Damit bei Ihnen diese Bedenken erst gar nicht auftreten, nennen wir Ihnen konkrete Tipps zur Pflege Ihres demenzkranken Angehörigen. Artikel lesen ›

Pflegeberatung

Was macht eigentlich ein Pflegeberater nach § 7a SGB XI?

Das Recht von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen auf eine Pflegeberatung ist gesetzlich in § 7a SGB XI verankert. Diese Beratung wird durch Pflegeberater und Pflegestützpunkten durchgeführt. Was machen solche Pflegeberater und was ist von der Qualität dieser Beratung zu halten? Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Pflegegeld

Anspruch auf Pflegegeld bei Pflege im EU-Ausland

Die deutsche Pflegeversicherung muss Pflegebedürftigen, die im EU-Ausland leben, Pflegegeld zahlen. Die sogenannten Sachleistungen der Pflege müssen aber nicht bis zur selben Höhe wie in Deutschland erstattet werden. Das hat der Europäische Gerichtshof (EUGH) entschieden. Hier lesen Sie, welche Auswirkungen das Urteil des EUGH auf Pflegebedürftige hat, die sich im EU-Ausland pflegen lassen. Artikel lesen ›

Leistungen

Wenn die Pflegeversicherungsleistungen nicht ausreichen

Die gesetzliche Pflegeversicherung ist eine Grundsicherung zur Absicherung des Risikos einer Pflegebedürftigkeit. Das heißt, dass für viele Pflegebedürftige die Leistungen aus der Pflegeversicherung allein nicht ausreichen, um Ihren Hilfebedarf zu decken. Erfahren Sie hier, wann das Sozialamt Hilfe zur Pflege leistet. Artikel lesen ›

Pflegeberatung

Pflegende Angehörige: Die individuelle häusliche Beratung

Individuelle Schulungen für pflegende Angehörige werden in der häuslichen Umgebung durchgeführt. Sie werden an die individuelle Pflegesituation sowie den jeweiligen Schulungsbedarf angepasst. Die persönlichen Ressourcen sowie Wohn- und Versorgungsverhältnisse werden dabei natürlich berücksichtigt. Die Schulungsdauer umfasst etwa 120 Minuten und kann bei Bedarf mehrmals erfolgen. Die Auslagen hierfür werden von der Pflegekasse übernommen, so dass für den Ratsuchenden keine Kosten entstehen! Artikel lesen ›

Pflegeberatung

Pflegeberatung: Ablauf und Struktur

Demenz ist für Betroffene und Angehörige oftmals mit Hilflosigkeit verbunden. Erste Hilfe bei Demenz gibt eine möglichst qualifizierte und unabhängige Pflegeberatung. Die Pflegekassen sind dazu verpflichtet. Zusätzlich wird ein bundesweites Netz von „Pflegestützpunkten“ eingerichtet. Daneben stehen Beratungsangebote verschiedenster Anbieter zur Verfügung. Artikel lesen ›

Pflegeberatung, Pflegestützpunkte

Pflegestützpunkt und Pflegeberatung: Anlaufstelle für Angehörige

Pflegeberatung für pflegende Angehörige ist eine gesetzlich verankerte, kostenfreie Leistung und unterstützt all jene Menschen, die bereits langfristig Pflegebedürftige versorgen oder durch eine Akutsituation zu Pflegepersonen geworden sind. Dieser Artikel soll aufzeigen, welche Möglichkeiten bestehen, um qualifizierte Unterstützung in der Welt des Pflegedschungels zu erhalten. Artikel lesen ›

Leistungen

Poolen: Nehmen Sie Betreuungsleistungen gemeinsam in Anspruch

Mit dem Pflege-Weiterentwicklungsgesetz wurde zum 1. August 2008 das sogenannte Poolen von Leistungen eingeführt. Beim Poolen nehmen mehrere Bewohner, z. B. in einer Wohngemeinschaft, in Wohnanlagen, einem Gebäude oder in einer Straße, Leistungen von ambulanten Pflegediensten oder von Einzelpflegekräften gemeinsam in Anspruch. In diesem Beitrag lesen Sie, wie das sogenannte Poolen funktioniert. Artikel lesen ›

Pflegekurse

Nehmen Sie an einem Pflegekursen teil

Damit Pflege nicht zur Last wird, bieten die Pflegekassen zur Unterstützung und Entlastung der pflegenden Angehörigen bzw. der ehrenamtlichen Pflegepersonen kostenlose Pflegekurse an. Solche Kurse sollen Fertigkeiten und Kenntnisse für eine eigenständige Durchführung der Pflege vermitteln. In diesem Beitrag lesen Sie, was Pflegekurse sind und wie Sie solche Pflegekurse in Ihrer Region finden. Artikel lesen ›

Pflegekurse

Wie Sie den richtigen Kurs zur Pflege finden

Kursangebote für Sie als pflegender Angehöriger können helfen, Sie mit Informationen und Übungen zur körperlichen und psychischen Entlastung zu unterstützen. Außerdem können Sie sich mit anderen Betroffenen austauschen. Welche Angebote es gibt und worauf Sie bei der Auswahl achten sollten, lesen Sie in diesem Artikel. Artikel lesen ›

Pflegeberatung

Die Pflegeberatung soll Pflegebedürftige und deren Angehörigen bei der Organisation der Pflege unterstützen. Es besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Pflegeberatung durch einen professionellen Pflegeberater.

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei.
Jetzt informieren

Pflege-Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar