Mangelernährung

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei. Komplettservice. Direkt nach Hause. Jetzt informieren

Ernährung, Mangelernährung

Warum ist ein ausgeglichener Natriumhaushalt wichtig?

Natrium gehört zu den wichtigen Mineralien, die der Körper benötigt. Es kann nicht vom Körper selbst gebildet werden, sondern wird mit der Nahrung aufgenommen. In Fertigprodukten befindet sich eine größere Menge an Kochsalz, das überwiegend aus Natrium besteht. Auch Geschmacksverstärker enthalten einen Großteil Natrium. Hier finden Sie wichtige Informationen zum Natriumhaushalt Ihres Körpers und Tipps, wie viel notwendig ist. Artikel lesen ›

Mangelernährung

Was passiert bei einem Kaliummangel im Körper?

Kalium ist ein Mineral, das der Körper als Elektrolyt für verschiedene Vorgänge im Körper benötigt. Gemeinsam mit Natrium sorgt es für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt und eine regelmäßige Herztätigkeit. Es kann vom Körper nicht selbst gebildet werden. Lesen Sie hier, wie Sie sich ausreichend mit Kalium versorgen können und welche Konsequenzen ein Kaliummangel bzw. -überschuss haben kann. Artikel lesen ›

Mangelernährung

Mangelernährung ist ein häufiges Problem in der Pflege. Schmerzen bei der Nahrungsaufnahme, einseitige Ernährung, Appetitlosigkeit, Kau- und Schluckbeschwerden sowie Erkrankungen der Zähne oder des Mundes sind die häufigsten Gründe.

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Wir unterstützen Sie im gesamten Prozess. Schnell & unbürokratisch. Versandkostenfrei.
Jetzt informieren

Pflege-Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar