Alzheimer-Symptome

Alzheimer

Viele Symptome deuten auf eine beginnende Alzheimer-Krankheit hin

Meist werden hauptsächlich Vergesslichkeit und Schusseligkeit mit der Alzheimer-Krankheit in Verbindung gebracht. Es gibt jedoch etliche weitere Symptome, die den Verdacht erhärten, an dieser Demenzform erkrankt zu sein. Die beschriebenen Anzeichen müssen nicht alle zugleich auftreten. Artikel lesen ›

Alzheimer Symptome

Symptome der Alzheimer-Demenz: So erkennen Sie erste Anzeichen

Unter den verschiedenen Formen der Demenzerkrankungen ist die Alzheimer-Krankheit die häufigste Form, ihre Ursache ist allerdings nicht vollständig geklärt. Da sich hierbei das Nervensystem des Gehirns verändert, treten typische Symptome auf, die der Alzheimer-Demenz zugeordnet werden können. Artikel lesen ›

Alzheimer Symptome

Entscheidungsschwierigkeiten: Typisches Symptom für Alzheimer-Demenz

Entscheidungsschwierigkeiten sind ein klassisches Symptom bei Alzheimer-Demenz. So wird es für den Demenzkranken immer schwieriger, zwei Dinge gegeneinander abzuwägen. Dies liegt unter anderem auch an der zunehmenden Konzentrationsschwäche. Artikel lesen ›

Alzheimer Symptome

Alzheimer: Wenig Vergesslichkeit zu Beginn der Krankheit

Der Alzheimer-Kranke überspielt anfangs die Vergesslichkeit. Es überfordert uns, im Anfangsstadium der Demenz mit typischen Persönlichkeitsveränderungen umzugehen.“ „Demenz ist nicht heilbar. Ihr Fortschreiten kann nur verlangsamt werden. Dies geschieht beispielsweise durch die medikamentöse Behebung von Durchblutungsstörungen im Gehirn, welche unbemerkte kleine Schlaganfälle auslösen könnten. Und wir auch nicht. Je früher wir unterscheiden lernen, desto besser. Artikel lesen ›

Alzheimer Symptome

Wenn der Alltag durch Koordinationsprobleme zur unüberwindbaren Hürde wird

Im weiteren Verlauf der Krankheit wird die Fähigkeit sich zu bewegen immer mehr abnehmen. Meist äußert sich das in Phase zwei durch Koordinationsschwierigkeiten im Umgang mit Messer und Gabel. Gehen und die abnehmende Fähigkeit sich aufrecht zu halten, werden zunehmend zum Problem. Artikel lesen ›

Alzheimer Symptome

Alzheimer-Demenz: Veränderungen in den zwischenmenschlichen Beziehungen

Persönlichkeitsveränderungen bei Alzheimer-Demenz beschäftigen uns am meisten. Denn als pflegender Angehöriger sind spontane Lachattacken oder Wutausbrüche am wenigsten nachvollziehbar. Aber in der Realität der Demenzkranken sind diese Reaktionen vollkommen logisch. Dementsprechend kann ihr Angehöriger ihre Reaktion auf solche Ausbrüche auch nicht wirklich verstehen. Artikel lesen ›

Alzheimer Symptome

Alzheimer-Demenz: Verminderte Leistungsfähigkeit im Alltag

Die Leistungsfähigkeit von Menschen, die an Alzheimer erkrankt sind, lässt schleichend immer mehr nach. Zunächst lässt sich die verminderte Leistungsfähigkeit besonders an Problemen mit dem Kurzzeitgedächtnis und Wortfindungsschwierigkeiten feststellen. Aber auch die körperliche Leisitungsfähigkeit ist stark vermindert. Wie es dazu kommt und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier! Artikel lesen ›

Alzheimer

Alzheimer: Theorien zur Krankheitsentstehung

Alzheimer ist eine Form der Demenzerkrankung. Nahezu 60% der von Demenz Betroffenen leiden daran. Wissenschaftler haben noch nicht alles erforscht, was wichtig für die Therapie wäre. Lesen Sie hier, was nach dem heutigen Stand der Forschung die Ursachen für die Alzheimer-Erkrankung sind. Artikel lesen ›

Alzheimer

Was passiert im mittleren Stadium der Alzheimer-Krankheit?

Nicht immer lässt sich sofort erkennen, in welchem Stadium sich ein Alzheimer-Kranker befindet. So verschieden die Persönlichkeiten der Menschen sind, treten auch die Symptome in Erscheinung. Wenn der Betroffene jedoch seine engsten Verwandten nicht mehr erkennt, kann man davon ausgehen, dass er sich in der mittleren Phase der Alzheimer-Krankheit befindet. Artikel lesen ›

Alzheimer

Alzheimer-Krankheit: Wie erkennen Sie das erste Stadium?

Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Form aller Demenz-Erkrankungen. Sie beginnt mit einer Phase, in der die Vergesslichkeit deutliche Ausmaße annimmt. Doch nicht jeder, der etwas vergisst, leidet an Alzheimer. Wie können Sie erkennen, dass es sich um eine beginnende Krankheit handelt? Artikel lesen ›

Seite 1 von 212


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.