OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Barrierefreiheit

Fragen & Antworten

Kann der Pflegedienst in einer Pflege-WG gewechselt werden?

Bei einer Pflege-WG handelt es sich um eine Wohngemeinschaft von Pflegebedürftigen. In einer Pflege-WG ist es üblich, dass Vermieter und Pflegedienst stets getrennt sind. So wird meistens eine barrierefreie Wohnung angemietet und die Bewohner der Pflege-WG entscheiden sich für einen Pflegedienst, der sie in diesen Räumlichkeiten betreut. Dadurch ist es möglich ohne einen Umzug auch […] Antwort lesen ›

Die pflegegerechte Wohnung

Pflege: Bedarfsgerechtes betreutes Wohnen statt Pflegeheim

Betreutes Wohnen mit bedarfsgerechtem Wohn- und Pflegeangeboten gewinnt auch für Pflegebedürftige immer mehr an Bedeutung. In diesem Beitrag lesen Sie, wie betreutes Wohnen funktioniert, welche Formen des betreuten Wohnens es gibt und worauf Sie beim betreuten Wohnen achten müssen. Artikel lesen ›

Mehrgenerationenhäuser

Wohnprojekte der Mehrgenerationenhäuser

Ein selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter wünschen sich fast alle Menschen. Für diejenigen, die ebenso gern geben wie nehmen und im Alltag nicht allein sein möchten, sind Wohnprojekte in Mehrgenerationenhäusern eine gute Lösung. Hierbei wird Wert auf Geselligkeit gelegt, mit der Option auch mal für sich allein zu sein. Artikel lesen ›

Mehrgenerationenhäuser

Mehrgenerationenhäuser – was ist das?

Das Auflösen der klassischen Familie, bei der alle an einem Ort leben und sich gegenseitig helfen, existiert im Alltag nur noch selten, weil die Familien oft zu weit voneinander entfernt leben. Ein 2006 ins Leben gerufenes Projekt zeigt auf, wie die verschiedenen Generationen voneinander profitieren und miteinander leben können. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

So finden Sie die passende Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Senioren

Eine Wohngemeinschaft für Senioren ist eine gute Alternative, wenn man in einem gewissen Alter nicht mehr alleine leben möchte. Auch Pflegebedürftige werden in Wohngemeinschaften aufgenommen. Es gibt einige Punkte, die Sie bei der Suche nach der passenden Senioren-WG beachten sollten, damit Ihr Angehöriger sich dort wohl fühlt. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

So erkennen Sie die Qualität einer Senioren-Wohngemeinschaft

Möchte Ihr pflegebedürftiger Angehöriger in eine Senioren-Wohngemeinschaft ziehen, liegt Ihnen sicherlich viel daran, dass es sich um eine Einrichtung handelt, die qualitativ hochwertig ist. Ihrem Verwandten soll es hier an nichts mangeln, sodass er sich wohlfühlt und Sie beruhigt sind. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

So lebt es sich in einer Senioren-Wohngemeinschaft

Vielleicht haben Sie von einer Senioren-Wohngemeinschaft noch nie gehört und wissen nicht, was Sie sich darunter vorstellen sollen. Generell funktioniert eine solche Wohngemeinschaft so wie andere WGs: Mehrere Bewohner mieten gemeinsam eine Wohnung und teilen die Räumlichkeiten. Natürlich gibt es aber bei der Wohngemeinschaft für die ältere Generation einige Besonderheiten. Artikel lesen ›

Wohngemeinschaften

Senioren-Wohngemeinschaft: Tipps für die Wohnungssuche

Früher lebten ältere Angehörige in Ihrer Großfamilie, heute sind ältere Menschen nach dem Auszug der Kinder und dem Tod des Partners häufig allein. Für ältere Menschen ist die Senioren-Wohngemeinschaft oder ein Mehr-Generationen-Haus eine Möglichkeit, um dieser Vereinsamung entgegenzuwirken. Wie finden Senioren die richtige Senioren-Wohngemeinschaft? Artikel lesen ›

Betreutes Wohnen

So lebt man im Betreuten Wohnen

Alten- oder Pflegeheime werden von vielen älteren Menschen abgelehnt, da sie sich dorthin oft abgeschoben und vergessen fühlen. Eine Alternative bietet das Betreute Wohnen, wo die Menschen weitestgehend ihr bisheriges Leben weiterführen können. Artikel lesen ›

Pflege zu Hause

Barrierefreiheit: Wenn ein Ausflug zum Hindernis werden

Viele kennen das Problem nur zu gut. Schnell ein Ausflug mit dem pflegebedürftigen Angehörigen ist meistens gar nicht möglich. Die drei Stufen ins Haus, der hohe Bordstein an der Ecke oder der fehlende Aufzug bei der Arztpraxis. Hindernisse, die einem gesunden Menschen oft nicht auffallen, werden für Menschen mit einer eingeschränkten Bewegungsmöglichkeit zum unüberwindbaren Hindernis. Artikel lesen ›


 

Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

Schulungen für Pflegende

Informieren Sie sich hier über die Inhalte der Online-Pflegekurse für die Pflege Angehöriger. Jetzt informieren

Unabhängige Pflegeberatung

Unsere Experten beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Pflege und die Pflegeversicherung.
Zur Pflegeberatung

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.