Beratung und Unterstützung

Fragen & Antworten

Wo kann man eine Beratung zu passenden Hilfsmitteln erhalten?

Für Fragen zu Hilfsmitteln empfiehlt es sich, eine Pflegeberatung in Anspruch nehmen. Diese steht Pflegebedürftigen seit 1.1.2009 gesetzlich zu (vgl. § 7a SGB XI) und muss vom Pflegebedürftigen bei den Pflegekassen beantragt werden. Innerhalb von zwei Wochen erhält man dann einen Beratungstermin von der Pflegekasse (welcher auch zu Hause erfolgen kann) oder einen Beratungsgutschein für […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Müssen Pflegeberatungseinsätze wahrgenommen werden und wenn ja, wie oft?

Pflegeberatungseinsätze sind verpflichtend, wenn eine nichtprofessionelle Pflegekraft (z.B. ein Angehöriger) einen Pflegebedürftigen pflegt und für diese Leistung als Anerkennung Pflegegeld erhält (§ 37 SGB XI). Diese Einsätze werden durch Pflegefachkräfte kostenlos durchgeführt und sollen die Pflegenden unterstützen. Um das volle Pflegegeld zu erhalten, müssen diese bei den Pflegestufen I und II halbjährlich wahrgenommen werden und […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wo kann man sich als Pflegender beraten lassen und was kostet es?

Seit 1.1.2009 gibt es einen gesetzlichen Anspruch auf eine Pflegeberatung (vgl. § 7a SGB XI). Diese kann von Personen, die eine Pflegestufe besitzen oder andweitig Leistungen aus der Pflegekasse erhalten, bei dieser beantragt werden. Eine Pflegeberatung ist kostenlos. Innerhalb von zwei Wochen erhält der Pflegebedürftige einen Beratungstermin von der Pflegekasse (welcher auch zu Hause erfolgen […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wo bekomme ich Unterstützung, wenn mein Angehöriger pflegebedürftig wird?

Bei beginnender Pflegebedürftigkeit sollte man schnellstmöglich prüfen, ob bereits eine Pflegebedürftigkeit nach §15 SGB XI vorliegt. Wenn ja, steht dem Pflegebedürftigen eine Pflegestufe zu, welche unterschiedlichste Möglichkeiten der Unterstützung mit sich bringt. Beispielsweise könnte zur Entlastung ein Pflegedienst eingesetzt werden, der bei der Hauswirtschaft und/oder Pflege unterstützen kann. Auch ein Pflegestützpunkt oder ein Pflegekurs können […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es bei häuslicher Pflege neben einem ambulanten Pflegedienst?

Für pflegende Angehörige gibt es bei Krankheit, Urlaub oder sonstigen Verhinderungen die Möglichkeit einen Antrag auf Kurzzeitpflege zu stellen. Ist dieser genehmigt, wird die Pflege dann durch eine professionelle Ersatzperson (z. B. in einem Pflegeheim) übernommen. Eine andere Möglichkeit stellt die Verhinderungspflege dar, welche ebenfalls bei der Pflegekasse beantragt werden kann, wenn die pflegende Person […] Antwort lesen ›

Pflegeberatung

Lassen Sie einen individuellen Pflege-Versorgungsplan erstellen

Wer selbst Pflege benötigt oder Angehörige pflegt, benötigt einen Überblick über die Leistungen der Pflegeversicherung, mögliche Sozialleistungen und potenzielle andere Hilfen. Um diesen Überblick zu erhalten, können Sie einen individuellen Pflege-Versorgungsplan erstellen lassen. Wo Sie dies tun können und was der Versorgungsplan enthalten sollte, erfahren Sie hier. Artikel lesen ›



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.