Beschäftigung für Demente

Fragen & Antworten

Welche ambulanten Betreuungsangebote gibt es für Demenzerkrankte?

Ambulante Betreuungsangebote sollen Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen die Pflege zuhause erleichtern. Diese Angebote werden durch Ehrenamtliche und freiwillige Helfer geleistet und finden hauptsächlich im familiären Rahmen oder in Kleingruppen statt. Je nach Wunsch unterstützen sie die Angehörigen bei hauswirtschaftlichen Verrichtungen (z.B. Einkäufe), begleiten die Demenzerkrankten (z.B. zum Arzt) oder gestalten den Tag mit ihnen (z.B. […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie kann ich Besuche bei Demenzkranken gestalten?

Da es Personen mit Demenz nicht immer leicht fällt, Gesprächen zu folgen, ist es sinnvoll, andere Beschäftigungen auszuprobieren. Spaziergänge in den Park oder Zoo, das gemeinsame Anschauen von alten Fotoalben, das Spielen von leichten und bekannten Gesellschaftsspielen (wie “Mensch ärgere dich nicht”), das Singen von Volksliedern bzw. alten Schlager oder das gemeinsame Malen kann Freude […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Welche Spiele eignen sich für Demenzkranke?

Es gibt einige spezielle Spiele für Demenzerkrankte: Vertellekes - In diesem Spiel gibt es keine Verlierer und Gewinner, denn es geht darum, durch Rätsel, Fragen zur Biografie und pantomimischen Darstellungen ins Gespräch zu kommen. Erinner´Dich - Dies ist eine Form von Memory, welches durch leichte Veränderungen der Spielregeln der Demenzstärke angepasst werden kann. Waldspaziergang - Ähnlich wie beim […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie kann man Beschäftigungen auf die Biografie eines demenzerkrankten Lehrers ausrichten?

Es gibt einige spezielle Spiele für Demenzerkrankte: Vertellekes In diesem Spiel gibt es keine Verlierer und Gewinner. Es geht in diesem Spiel darum, durch Rätsel, Fragen zur Biografie und pantomimischen Darstellungen ins Gespräch zu kommen. Erinner´Dich! Ist eine Form von Memory, welches durch leichte Veränderungen der Spielregeln der Demenzstärke angepasst werden kann. Waldspaziergang Ähnlich wie […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Welche Beschäftigungsangebote sind für Demenzerkrankte geeignet?

Wichtig ist, dass die Pflegeperson in Kontakt mit dem Demenzerkrankten kommt. Das heißt, dass die Pflegeperson anwesend ist, sich Zeit nimmt und dem Demenzerkrankten die volle Aufmerksamkeit schenkt. Für die Beschäftigung gibt es kein klares Schema. Sie hängt von den Fähigkeiten, Vorlieben, Interessen und den vorhandenen Materialien ab. Durch Spiele, Rätsel, Spaziergänge, Basteln, Musizieren, Fotos […] Antwort lesen ›

Demenz

Beschäftigung von Demenzkranken – nutzen Sie die Sinne!

Demenzkranken Menschen ist es oft nicht mehr möglich, sich selbstständig zu beschäftigen. Deshalb ist es für Angehörige wichtig, diese Aufgabe zu übernehmen. Dabei gilt zum einem den Betroffenen in seiner Welt zu verstehen, zum anderen ihn aber auch nicht mit Aufgaben zu überfordern. Artikel lesen ›

Organisation der Pflege

Schaffen Sie einen demenzgerechten Tagesablauf

Für Ihren Angehörigen ist ein strukturierter Tagesablauf besonders wichtig, wenn er an Demenz erkrankt ist. Mit diesen Tipps können Sie den Tagesablauf so gestalten, dass sich Ihr Angehöriger so wohl wie möglich fühlt. Artikel lesen ›

Personenzentrierte Pflege

Die personenzentrierte Pflege bei Demenz: Beschäftigung als Grundbedürfnis

Menschen mit Demenz unterscheiden sich in ihren Grundbedürfnissen nicht von anderen Menschen. Den meisten Menschen ist es wichtig, etwas zu tun zu haben und stolz auf die eigene Leistung sein zu können. Das macht einen großen Teil des Selbstbewusstseins aus. Stellen Sie sich einmal vor, Sie möchten sich nach einer Einladung zum Essen gerne erkenntlich zeigen und beim Abräumen oder Spülen helfen. Die Gastgeberin winkt ab und bittet Sie rigoros, besser sitzen zu bleiben. Artikel lesen ›

Pflege zu Hause

Wie Sie kognitiv eingeschränkte Senioren beschäftigen

Angehörigenarbeit im Umgang mit kognitiv veränderten Menschen ist, durch die zunehmende Pflege von Angehörigen im häuslichen Bereich in den letzten Jahren, immer mehr in den Vordergrund gerückt. Bei Menschen mit Demenz kommt es in den verschiedenen Phasen der Erkrankung zu den unterschiedlichsten Herausforderungen an die Pflegepersonen. Artikel lesen ›

Umgang mit Demenzerkrankten

Mit Alzheimer-Demenz leben: Sprichwörter aktivieren das Gedächtnis

Menschen mit Demenz haben noch viele Fähigkeiten, Informationen abzurufen, wenn die Gehirnregionen des jeweiligen Speicherplatzes angeregt werden. Mit der Ergänzung von Sprichwörtern werden Erinnerungen stimuliert und das Sprechen angeregt. Artikel lesen ›

Seite 1 von 41234


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.