Diabetisches Fußsyndrom

Diabetes

Diabetisches Fußsyndrom: So beugen Sie vor

Laut aktuellen Hochrechnungen sind circa sechs Millionen Menschen in Deutschland wegen einer Diabetes-Erkrankung in ärztlicher Behandlung. Eine häufige Folge dieser Erkrankung ist das diabetische Fußsyndrom. Pro Jahr werden aus diesem Grund etwa 30.800 untere Extremitäten amputiert. Nach Schätzungen der WHO ist jede zweite dieser Amputationen vermeidbar. Wie beugen Sie vor? Artikel lesen ›

Diabetes

Diabetiker-Füße: So achten Sie im Sommer auf Ihre Füße

Etwa 25% aller Diabetiker leiden unter dem Diabetischen Fußsyndrom DFS. Durch erhöhte Blutzuckerwerte kommt es zu Nervenschädigungen, Durchblutungsstörungen und Fehlstellungen der Füße. Diabetische Füße müssen geschützt werden. Auch im Sommer sollten Diabetiker weder barfuß laufen, noch offene Schuhe tragen. Lesen Sie hier, welche Risiken unpassendes Schuhwerk für Diabetiker bedeuten. Artikel lesen ›

Krankheiten

Diabetisches Fußsyndrom (DFS): Pflegen Sie Ihre Füße

Diabetiker müssen ganz besonders auf die Pflege und den Zustand ihrer Füße achten. Mangelnde Aufmerksamkeit kann fatale Folgen haben. Diabetische Füße haben die unterschiedlichsten Risikofaktoren: Polyneuropathie, Mikroangiopathien, Krallenbildung der Zehen, fehlende Schweißbildung etc. Kommen mehrere dieser Faktoren zusammen, spricht man vom Diabetischen Fußsyndrom (DFS). Lesen Sie hier, worauf Diabetiker besonders achten müssen, um schwere Schäden und Folgeerkrankungen zu vermeiden. Artikel lesen ›



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.