Einsamkeit

Alterssuizid

Zuwendung und Wertschätzung können Alterssuizide verhindern

Fassungslos und bestürzt reagieren wir auf Meldungen, die von einem Selbstmord eines Stars oder Prominenten berichten. Oft sind es junge Leute, die nicht mehr weiter wussten und ihr Leben eigenhändig beendeten. Dass es viel mehr ältere Menschen gibt, die einen Suizid begehen, ist den wenigsten bekannt. Artikel lesen ›

Alterssuizid

Alterssuizid: Anzeichen erkennen und den Selbstmord verhindern

Die Suizidgefahr nimmt mit dem Alter zu, Senioren sind besonders stark betroffen. Oft sind befürchtete oder reale Krankheiten und daraus folgende Selbstaufgabe Auslöser für einen Suizid. Wie können Sie erkennen, ob Ihr Angehöriger Alterssuizid begehen möchte und wie können Sie mit ihm darüber sprechen? Artikel lesen ›

Alterssuizid

Alterssuizid – wie Sie Ihrem Angehörigen wieder Freude am Leben schenken

Alterssuizid ist in Deutschland ein stilles Problem, über das nur selten gesprochen wird. Tausende von Menschen wählen im Alter den Freitod. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Einsamkeit, Depression, Ausweglosigkeit. Sie als Angehöriger können Ihrem Liebsten die Lust am Leben neu vermitteln. Artikel lesen ›

Alterssuizid

Wie können Sie den Suizidgefährdeten helfen, einen Ausweg aus der Situation zu finden

Freitod, Selbstmord oder Suizid – drei Begriffe für Ein und Dasselbe, für viel zu viele Menschen der allerletzte Ausweg. Selbstmord kommt seit jeher in allen Kulturen vor, wobei es aber zwischen einzelnen Nationen und auch Altersgruppen starke Schwankungen gibt. In letzter Zeit ist aber zu beobachten, dass die Selbstmord-Zahlen bei der älteren Generation stark ansteigen. Artikel lesen ›

Demenz

Alte Menschen mit Demenz und ihre Einsamkeit: So begegnen Sie ihr

Menschen mit Demenz leben in ihrer eigenen Welt. Neben Unsicherheit und dem zunehmendem Vergessen macht sich oft eine ausgeprägte Einsamkeit breit. Umgekehrt kann Einsamkeit im Alter Demenz fördern oder beschleunigen. Lesen Sie, wie Sie der Einsamkeit begegnen. Artikel lesen ›

Entlastung Pflegender

Pflegende Angehörige: Kontakte beibehalten

Die Pflege eines Angehörigen nimmt meist sehr viel Zeit in Anspruch. Pflegende Angehörige werden gezwungen, sich und ihre Aufmerksamkeit auf die zu pflegende Person zu konzentrieren. Dies führt allzu häufig auch zu einem Abbruch von Kontakten. Lassen Sie es nicht so weit kommen. Artikel lesen ›

Entlastung Pflegender

Selbstbewusstsein – der erste Schritt, um Einsamkeit zu überwinden

Ist die Liebe zu sich selbst, wie in einer bekannten Redewendung behauptet wird, wirklich der erste Schritt dazu, auch leichter Bekanntschaften zu schließen und offener auf andere zugehen zu können? Wie schaffen Sie es dann, diese Zufriedenheit zu erreichen? Artikel lesen ›

Stationäre Pflege

Veränderungen durch den Umzug des Partners ins Pflegeheim

Besonders für Ehepaare ist es schwer, mit der räumlichen Trennung umzugehen, die der Einzug in eine Pflegeeinrichtung mit sich bringt. Für den Daheimgebliebenen ist die Situation häufig mit Schuldgefühlen und Gewissensbissen verbunden. Gedanken kommen auf, das Versprechen, in guten wie in schlechten Tagen zueinander zu stehen, nicht erfüllt zu haben. Artikel lesen ›



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.