Haushaltshilfe

Fragen & Antworten

Kann einem in der Schwangerschaft eine Haushaltshilfe unterstützen?

Für schwierigen Situationen in der Schwangerschaft ist es möglich von einem Arzt – sofern eine gesetzliche Krankenversicherunge besteht – eine Haushaltshilfe als Unterstützung verordnet zu bekommen. Für die Inanspruchnahme einer Haushaltshilfe kann es – je nach Krankenkasse – unterschiedliche Voraussetzungen für die Inanspruchnahme einer Haushaltshilfe geben. So sehen manche Kassen den Bedarf erst bei Bettlägerigkeit […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Woher bekommt man eine Haushaltshilfe für die Schwangerschaft?

Eine Haushaltshilfe kann immer dann in Anspruch genommen werden, wenn ein Kind bis zu 12 Jahren im Haushalt zu versorgen ist und die Schwangere diese Aufgabe durch bspw. Bettlägerigkeit nicht mehr im vollen Umfang übernehmen kann. Eine Haushaltshilfe findet man u.a. bei ambulanten Pflegediensten. Auch die Krankenkasse kann Tipps geben, welche Dienstleister in der Umgebung […] Antwort lesen ›

Betreuungsrecht

24-Stunden-Betreuung: Rechtliche Aspekte bei der Beschäftigung von Haushaltshilfen

24-Stunden-Betreuungen sind in Deutschland für viele Pflegefamilien eine besonders wichtige Hilfe bei der Pflege. Die Angehörigen müssen dabei oftmals fürchten, dass sie sich mit der Beschäftigung von Pflegehilfen in einer Grauzone des Rechts bewegen. Nachfolgend werden die wichtigsten rechtlichen Konstruktionen dargestellt. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Wann ist eine Haushaltshilfe erforderlich?

Bereits heute leben viele Senioren alleine. Bei einer schweren akuten Erkrankung oder nach einem Krankenhausaufenthalt wäre oft eine Unterstützung im Haushalt genau das Richtige, um schnell wieder gesund zu werden. Tatsächlich übernimmt jede zweite gesetzliche Krankenkasse dann die Kosten für eine Haushaltshilfe. Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema. Artikel lesen ›

Betreuungskosten

24-Stunden-Betreuung: Leistungen, Kosten und Finanzierung

Haushaltshilfen im Rahmen der 24-Stunden-Betreuung sind oftmals die wichtigste Stütze bei der häuslichen Pflege. Ihre Leistungen werden von den Betroffenen hoch geschätzt. Die Finanzierung der Kosten muss in Deutschland weitgehend privat getragen werden. Artikel lesen ›

Pflege zu Hause

Diese Hilfen können Sie nach Hause holen

Oft bereitet Pflegebedürftigen und deren Angehörigen das Einkaufen, Putzen oder die Fahrt zum Arzt, die umständlich organisiert werden muss, große Mühe. Meist müssen sie sich dann Hilfen nach Hause holen. Es gibt viele Möglichkeiten um Hilfe von außen zu bekommen. Artikel lesen ›

Mehrgenerationenhäuser

Mehrgenerationenhäuser – Haushaltsnahe Dienstleistungen

Die Akzeptanz von haushaltsnahen Dienstleistungen ist noch immer nicht so verbreitet, wie man es sich wünschen könnte. Dabei ergeben sich durch dieses Angebot, das von unterschiedlichen Generationen in Anspruch genommen wird, verschiedene Möglichkeiten in der Erleichterung des Alltags. Artikel lesen ›

Leistungen

Wer hat Anspruch auf eine Haushaltshilfe?

In vielen Lebenslagen ist man mit der Bewältigung des ganz normalen Haushalts überfordert. Ob Schwangerschaft, Beinbruch, Burn-out oder Pflegefall: Eine Haushaltshilfe kann grundsätzlich jeder beantragen oder einstellen. Ob und wer die Leistung bezahlt, hängt von der individuellen Situation ab. Artikel lesen ›



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.