Körperpflege

Praxis der Pflege

Dem Pflegebedürftigen beim Duschen helfen

Pflegebedürftige sollen so lange wie möglich aktiv bleiben. Helfen Sie deshalb auch beim Duschen nur so viel, wie notwendig ist. Sinnvoll ist auf jeden Fall ein barrierefreies Badezimmer, damit Sie sich beide bequem bewegen können und die Körperpflege Spaß macht. Artikel lesen ›

Praxis der Pflege

So waschen Sie die Haare des Pflegebedürftigen im Bett

Wenn ein Pflegebedürftiger das Bett nicht mehr verlassen kann, wird die Körperpflege zu einer kleinen Herausforderung, wobei auch das Waschen der Haare nicht vergessen werden sollte. Eine regelmäßige Reinigung der Haare entfernt nicht nur Schmutz und Schweiß, sondern trägt auch zum Wohlbefinden bei. Mit speziellen Hilfsmitteln und Techniken können Sie diesen Vorgang gut bewältigen. Artikel lesen ›

Praxis der Pflege

So waschen Sie einen bettlägerigen Pflegebedürftigen

Wenn ein Pflegebedürftiger aufgrund seiner Erkrankung für die Körperpflege nicht mehr aufstehen kann, ist eine Waschung im Bett fast unumgänglich. Da diese Tätigkeit mit vielen Berührungen verbunden ist, könnten anfangs Hemmungen von beiden Seiten auftreten. Je mehr Routine Sie beide entwickeln, desto unbeschwerter wird eine Ganzkörperwaschung mit der Zeit verlaufen. Artikel lesen ›

Mobilitätsförderung

Tipps zur Mobilitätsförderung: Aktivierung bei der Körperpflege im Bett

Mobilitätsförderung ist kein spezielles Übungsprogramm, sondern eher eine Grundhaltung in der Pflege. Das Ziel lautet, möglichst viele wiederkehrende Gelegenheiten zur aktiven Teilnahme am Geschehen für Pflegebedürftige zu schaffen. Dies bewirkt die Anregung der körperlichen wie geistigen Aktivität. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Angehörigen bei der täglichen Körperpflege aktivieren können. Artikel lesen ›

Demenz

Demenz: Wie gehen Sie als Angehöriger mit der Diagnose um?

Ihr Angehöriger hat sein einiger Zeit die Diagnose Demenz und Sie fragen sich, wie Sie richtig mit der Person umgehen sollen? Das Krankheitsbild ist gerade für die Angehörigen eine Herausforderung und der Umgang mit Demenz erfordert einiges an Stärke. In diesem Artikel bekommen Sie Tipps für den Umgang mit einem Demenzpatienten. Artikel lesen ›



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.