MS-Diagnostik

Multiple Sklerose

MS verstehen: Diagnostik und Therapiemöglichkeiten bei Blasenstörung

Etwa 80% aller MS-Erkrankten leiden an Störungen der sogenannten ableitenden Harnwege. Durch die bestehenden Entzündungsherde im Zentralen Nervensystem sind auch die Nerven betroffen, die für die Kontrolle der Blasensteuerung verantwortlich sind. Die Art der Störung muss exakt diagnostiziert werden. Lesen Sie hier, wie die Diagnostik verläuft und welche medikamentösen Therapieformen es gibt. Artikel lesen ›

Multiple Sklerose

Wie verläuft die Diagnostik bei Multipler Sklerose – MS?

MS ist eine Erkrankung des Zentralen Nervensystems (ZNS). Durch Entzündungsherde an den Nervenzellen kommt es zu sehr unterschiedlichen neurologischen Ausfallserscheinungen. Diese deuten – einzeln betrachtet – nicht eindeutig auf das Bestehen einer MS hin. Lesen Sie hier, welche Untersuchungen im Rahmen einer MS-Diagnostik durchgeführt werden und wie diese ablaufen. Artikel lesen ›



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.