Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz

Private Pflegeversicherung

Private Pflegezusatzvorsorge abschließen

Seit 1. Januar 2013 wird die private Pflegezusatzvorsorge staatlich gefördert. Wer eine private Pflegeversicherung abschließt und dafür ab 2013 mindestens zehn Euro monatlich aufwendet, erhält seit 1. Januar 2013 eine staatliche Zulage von fünf Euro pro Monat. Hier lesen Sie, wie die neue staatlich geförderte Pflegevorsorge funktioniert. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Versicherung & Finanzen

Was kann als wohnumfeldverbessernde Maßnahme gelten?

Der Leistungskatalog des elften Sozialgesetzbuches sieht finanzielle Zuschüsse zu wohnumfeldverbessernden Maßnahmen vor. Wird durch eine Umbaumaßnahme beispielsweise die häusliche Pflege ermöglicht bzw. eine selbstständige Lebensführung wiederhergestellt, kann durch die zuständige Pflegekasse ein Betrag von bis zu 4.000 Euro übernommen werden. Was müssen Sie beachten? Artikel lesen ›



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.