Pflegebedürftigkeit

Fragen & Antworten

Wie lange muss ich warten bis der Begutachter von der Pflegekasse geschickt wird?

Bevor Leistungen aus der Pflegekasse bezogen werden können, besucht ein Gutachter den Pflegebedürftigen, um die Höhe der Pflegebedürftigkeit einzuschätzen. Den Termin kann der Pflegebedürftige selbstständig mit dem Gutachter festlegen. Da jedoch innerhalb von fünf Wochen nach der Antragstellung ein Ergebnis zur Einschätzung der Pflegebedürftigkeit feststehen muss, wird der Termin in diesem Zeitraum liegen. Ist der […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Ab wann ist man schwerstpflegebedürftig?

Schwerstpflegebedürftigkeit bedeutet nach § 15 SGB XI, dass täglich rund um die Uhr Hilfe bei der Körperpflege, der Ernährung und Mobilität sowie mehrfach in der Woche Hilfe bei hauswirtschaftlichen Verrichtungen benötigt wird. Der tägliche Hilfebedarf muss mindestens fünf Stunden betragen, wobei die Grundpflege dabei mindestens vier Stunden umfassen muss. Die Grundpflege besteht aus drei Bereichen: […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Muss man mit einer Pflegestufe in ein Pflegeheim ziehen?

Nein, das muss man nicht. Eine Pflegestufe zeigt an, dass ein Mensch nach §14 SGB XI pflegebedürftig ist. Das bedeutet, dass die Person mit einer Pflegestufe Leistungen aus der Pflegeversicherung erhalten kann. Diese können entweder in Form von Sachleistungen für z.B. einen ambulanten Pflegedienst oder in Form von Pflegegeld für z.B. pflegende Angehörige gezahlt werden. […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wer ist beim Pflegegeld der Leistungsempfänger: Pflegender oder Pflegebedürftiger?

Die Auszahlung von Pflegegeld erfolgt, wenn einem Pflegebedürftigen eine Pflegestufe zugesprochen oder eine erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz (z.B. bei Demenzerkrankten) bescheinigt wurde und der Pflegebedürftige seine Pflege über Verwandte, Bekannte oder Nachbarn selbstständig sicherstellt. Der Pflegebedürftige ist hierbei der Leistungsempfänger, der die Leistungen von der Pflegekasse erhält. Auch wenn diese Leistung (in Form von Pflegegeld) an den […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Ab wann zählt man als “pflegebedürftig”?

Pflegebedürftigkeit wurde im §14 SGB XI definiert und bedeutet, dass eine Person wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung für die gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens (z.B. Körperpflege, Kochen, Einkaufen) auf Dauer oder zumindest voraussichtlich für mindestens sechs Monate Hilfe benötigt. Trifft dies zu, können die von Pflegebedürftigkeit […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie wird die Pflegebedürftigkeit festgestellt?

Wenn ein Antrag auf Leistungen aus der Pflegeversicherung gestellt wird, prüft die Pflegekasse, ob eine Pflegebedürftigkeit vorliegt und wenn ja, in welcher Höhe. Die Höhe der Pflegebedürftigkeit wird durch die Pflegestufen (0-3) und/oder die Bescheinigung über eine erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz, welche auf einen vermehrten Betreuungs- und Anleitungsbedarf hinweist, beschrieben. Die Pflegekasse schickt für die Einschätzung […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Gibt es bei plötzlich eintretender Pflegebedürftigkeit eine Möglichkeit sich von der Arbeit freizustellen?

Da bei plötzlicher Pflegebedürftigkeit häufig viele organisatorische Tätigkeiten notwendig werden, haben Beschäftigte das Recht, 10 Arbeitstage der Arbeit fernzubleiben. In dieser Zeit kann für einen nahen Angehörigen in einer akut aufgetretenen Pflegesituation bedarfsgerechte Pflege organisiert bzw. die Pflege in diesem Zeitraum selbst übernommen werden. Natürlich muss die eingetretene Pflegebedürftigkeit dem Arbeitgeber unverzüglich mitgeteilt werden sowie […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Kann man trotz Pflegebedürftigkeit einen Job annehmen?

Es ist durchaus möglich auch mit einer Pflegestufe zu arbeiten. Eine Pflegestufe bedeutet nicht, dass der Pflegebedürftige arbeitsunfähig ist, sondern sagt lediglich etwas über den Hilfebedarf in den Bereichen der Ernährung, Mobilität und Körperpflege aus. Die Unterstützung, die hierbei benötigt wird, wird von der Pflegekasse übernommen, damit ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben geführt werden […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Muss bei bestehender Pflegebedürftigkeit immer ein Pflegedienst kommen?

Eine bestehende Pflegebedürftigkeit wird durch die Eingruppierung in eine Pflegestufe feststellt. Ein Pflegebedürftiger mit Pflegestufe kann durchaus nur von Angehörigen, Freunden oder Nachbarn gepflegt werden. Diese sollten sich die Pflege aber körperlich und seelisch zutrauen. Zuvor ist es außerdem sinnvoll, dass die Personen einen Pflegekurs absolvieren, welcher nach § 45 SGB XI kostenlos ist und […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wo bekomme ich Unterstützung, wenn mein Angehöriger pflegebedürftig wird?

Bei beginnender Pflegebedürftigkeit sollte man schnellstmöglich prüfen, ob bereits eine Pflegebedürftigkeit nach §15 SGB XI vorliegt. Wenn ja, steht dem Pflegebedürftigen eine Pflegestufe zu, welche unterschiedlichste Möglichkeiten der Unterstützung mit sich bringt. Beispielsweise könnte zur Entlastung ein Pflegedienst eingesetzt werden, der bei der Hauswirtschaft und/oder Pflege unterstützen kann. Auch ein Pflegestützpunkt oder ein Pflegekurs können […] Antwort lesen ›

Seite 1 von 3123


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.