Pflegeheim

Verhinderungspflege

Verhinderungspflege – Urlaub von der Pflege

Verhinderungspflege: Auch pflegenden Angehörigen steht “Urlaub von der Pflege” zu. Die Pflegeversicherung finanziert bis zu 6 Wochen die sogenannte Verhinderungspflege, auch Urlaubspflege genannt. Wem steht sie zu? Wie kann diese organisiert werden? Wie viel übernimmt die Pflegekasse? Artikel lesen ›

Fragen & Antworten

Muss man mit einer Pflegestufe in ein Pflegeheim ziehen?

Nein, das muss man nicht. Eine Pflegestufe zeigt an, dass ein Mensch nach §14 SGB XI pflegebedürftig ist. Das bedeutet, dass die Person mit einer Pflegestufe Leistungen aus der Pflegeversicherung erhalten kann. Diese können entweder in Form von Sachleistungen für z.B. einen ambulanten Pflegedienst oder in Form von Pflegegeld für z.B. pflegende Angehörige gezahlt werden. […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Kann man im Pflegeheim Probewohnen?

In Pflegeheimen gibt es unterschiedliche Handhabungen. Manche bieten ein Probewohnen an, was teilweise sogar kostenlos sein kann, wohingegen andere hauptsächlich auf eine Langzeitpflege ausgerichtet sind und diesen Service nicht leisten. Eine Vielzahl von Heimen nimmt aber auch Personen zur Kurzzeitpflege auf. Das bedeutet, dass wenn der Pflegebedürftige bereits pflegerische Unterstützung durch die Pflegekasse in Form […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Habe ich einen Anspruch auf einen Heimplatz?

Personen, die eine Pflegestufe besitzen oder vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen (MDK) eine erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz („Pflegestufe 0“) bescheinigt bekommen haben und somit ein besonderes Maß an Betreuung und Anleitung haben, können sich einen Heimplatz suchen. Ein Anspruch auf diesen besteht jedoch nicht. So kann jedes Heim einen Antrag ablehnen oder diesem zustimmen. Manchmal gibt […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Dürfen Tiere mit ins Pflegeheim einziehen?

In einer Vielzahl von Pflegeheimen kann das Haustier mitgenommen werden. Durch die Haustiere fühlen sich die Bewohner im Heim schneller zu Hause, da man den Schritt ins Heim gemeinsam geht. Wenn man genau wissen möchten, welche Heime Haustiere zulassen, lohnt sich eine Kontaktaufnahme mit dem „Freundeskreis betagter Tierhalter“ (http://bv-tierschutz.de/spenden-helfen/freundeskreis-senioren/). Dieser führt Listen über entsprechende Pflegeeinrichtungen. Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Welches Tier ist fürs Pflegeheim geeignet?

Für ein Heim sind aufwendige Tiere wie Reptilien oder Papageien ungeeignet. Ebenfalls sind Hunde eher komplizierte Begleiter, da sie viel Auslauf benötigen und durch ihr Bellen andere Bewohner stören können. Geeignete Tiere sind Aquarienfische oder Kleintiere (z.B. Kanarienvögel, Nagetiere). Diese sind meistens pflegeleichter, jedoch sollte vorab geklärt werden, wer die Gehegereinigung übernimmt. Eventuell ist das […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wer zahlt die Kosten fürs Pflegeheim bei geringer Rente und fehlendem Ersparten?

Wenn ein Heimplatz nicht mehr selbstständig finanziert werden kann, muss geprüft werden, ob Familienangehörige die Möglichkeit haben, den Pflegebedürftigen mit Hilfe von Unterhaltszahlungen zu unterstützen. Unterhaltspflicht besteht jedoch nur dann, wenn derjenige, der den Unterhalt an den Bedürftigen zahlen soll, auch ausreichend leistungsfähig ist. Ist niemand vorhanden, der den Pflegebedürtigen mit Unterhaltszahlungen unterstützen kann, gibt […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Kann ich meinen Hausarzt im Heim behalten?

Da in Deutschland freie Arztwahl besteht, können auch Pflegebedürftige im Pflegeheim ihren Arzt selbstständig auswählen. Dies gilt auch, wenn das Pflegeheim einen Ärztepool besitzt oder ein Heimarzt vorhanden ist. Wünscht der Pflegebedürftige seinen Arzt zu behalten oder selbstständig auszuwählen, muss dieser Wunsch akzeptiert werden. Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Ist bei Pflegestufe 0 die stationäre Aufnahme in einem Pflegeheim möglich?

Mit der sogenannten Pflegestufe 0 (auch Heimbedürftigkeitsbescheinigung) ist es möglich, in ein Pflegeheim aufgenommen zu werden. Die Pflegestufe 0 entspricht einer erheblich eingeschränkten Alltagskompetenz. Diese sagt aus, dass der Betroffene ein hohes Maß an Anleitung und Unterstützung benötigt. Die Pflegekosten bei einem Heimaufenthalt einer Person mit Pflegestufe 0 werden jedoch nicht von der Pflegeversicherung übernommen […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie viel Geld darf ein Mensch, der im Pflegeheim lebt und Sozialhilfe bekommt behalten?

Eine Person, die im Pflegeheim lebt und die Pflege nicht mehr selbstständig zahlen kann, hat ein Anrecht auf ein Schonvermögen von 2600 Euro. Sollte dieser Wert überstiegen werden oder hat die Person ihr Vermögen bis zu diesem Wert noch nicht aufgebraucht, muss dieses erst verwendet werden, bevor “Hilfe zur Pflege” (Sozialhilfe) gewährt wird. Beim laufenden […] Antwort lesen ›

Seite 1 von 612345Letzte »


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.