Pflegekasse

Fragen & Antworten

Wie lange muss ich warten bis der Begutachter von der Pflegekasse geschickt wird?

Bevor Leistungen aus der Pflegekasse bezogen werden können, besucht ein Gutachter den Pflegebedürftigen, um die Höhe der Pflegebedürftigkeit einzuschätzen. Den Termin kann der Pflegebedürftige selbstständig mit dem Gutachter festlegen. Da jedoch innerhalb von fünf Wochen nach der Antragstellung ein Ergebnis zur Einschätzung der Pflegebedürftigkeit feststehen muss, wird der Termin in diesem Zeitraum liegen. Ist der […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Entscheidet ausschließlich der MDK über die Pflegestufe?

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) unterstützt durch eine Begutachtung die Entscheidung der Pflegekasse und spricht eine Empfehlung aus. Letztlich entscheidet die Pflegekasse, ob einer Pflegestufe zugestimmt wird oder nicht. Sie richtet sich dabei aber meistens nach dem Gutachten des MDK. Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie viel Geld zahlt die Pflegekasse für Sachleistungen?

Pflegesachleistungen können laut § 36 SGB XI von einer pflegebedürftigen Person beantragt werden, die ihre Pflege durch professionelle Pflegekräfte (z.B. einen Pflegedienst oder einen Pflegeheimaufenthalt) sicherstellt. Die Höhe der gezahlten Pflegesacheleistung ist abhängig von der Pflegestufe des Pflegebedürftigen und ob eine eingeschränkte Alltagskompetenz (z.B. durch eine Demenzerkrankung) vorliegt. So gibt es – selbst ohne eine […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Werden zeitgleich verschiedene Arten von zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln von der Pflegekasse übernommen?

Als zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel zählen Produkte, die die häusliche Pflege unterstützen und erleichtern. Dazu gehören Bettschutzeinlagen (zum einmaligen Gebrauch), Schutzhandschuhe, Desinfektionsmittel (sowohl für die Hände als auch Flächen), Fingerlinge, Schutzschürzen und Mundschutz. Bei diesen ist es für die Pflegekasse nicht relevant, wie viele verschiedene Produkte benötigt werden. Es kommt ausschließlich auf den Gesamtpreis der […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Muss man zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel bei der Pflegekasse kaufen?

Als zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel zählen Produkte, die die häusliche Pflege unterstützen und erleichtern. Dazu gehören Bettschutzeinlagen (zum einmaligen Gebrauch), Schutzhandschuhe, Desinfektionsmittel (sowohl für die Hände als auch Flächen), Fingerlinge, Schutzschürzen und Mundschutz. Bei der Pflegekasse kann man keine zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmittel bestellen. Die Pflegekasse hat aber mit verschiedenen Anbietern Verträge. Das hat den […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Zahlt die Pflegekasse trotz der ausschließlichen Unterstützung durch einen Pflegedienst 40 Euro für zum Gebrauch bestimmte Pflegehilfsmittel?

Wenn die Versorgung gänzlich durch einen Pflegedienst abgedeckt wird, kann es schwierig sein, der Pflegekasse die Notwendigkeit der Versorgung mit bestimmten Pflegehilfsmitteln, die zum Verbrauch bestimmt sind, zu begründen. Der Pflegedienst bringt sich schließlich, bei jedem Besuch, die benötigten Desinfektionsmittel mit. Je nachdem, wofür die Pflegehilfsmittel benötigt werden, empfiehlt sich ein Gespräch mit dem Pflegedienst, […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Erhält man auch in einer Pflege-WG finanzielle Unterstützung von der Pflegekasse bei der Anschaffung von Pflegehilfsmitteln zum einmaligen Gebrauch?

Bei Pflege-WGs oder Wohn-Pflege-Gemeinschaften handelt es sich um überschaubare, familienähnliche Gruppen, die sich gemeinsam einen Haushalt teilen.Wenn der Pflegebedürftige in einer Pflege-WG pflegerisch betreut wird und eine Pflegestufe bzw. einen Nachweis über eine erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz (z.B. durch eine Demenzerkrankung) besitzt, hat er nach §40 SGB XI, die Möglichkeit bis zu 40 Euro monatlich für […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie rechnet man den Einkauf von Desinfektionsmitteln in der Apotheke mit der Pflegekasse ab?

Bei Desinfektionsmitteln handelt es sich um Pflegehilfsmittel, die zum Verbrauch bestimmt sind. Die Pflegekasse nimmt nur Erstattungen nach §40 SGB XI, dem Gesetz der Pflegeversicherung, bis zu 40 Euro im Monat vor, wenn eine Pflegebedürftigkeit vorliegt. Dies bedeutet, dass für eine Kostenübernahme eine Pflegestufe oder eine Bescheinigung über eine erhebliche eingeschränkte Alltagskompetenz (z.B. bei einer […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wo kann ich Pflegegeld beantragen?

Die Auszahlung von Pflegegeld erfolgt, wenn einem Pflegebedürftigen eine Pflegestufe zugesprochen oder eine erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz (z.B. bei Demenzerkrankten) bescheinigt wurde und der Pflegebedürftige seine Pflege über Verwandte, Bekannte oder Nachbarn selbstständig sicherstellt. Die Beantragung des Pflegegeldes erfolgt demnach mit einem Antrag auf Leistungen aus der Pflegeversicherung bei der Pflegekasse. Sollte der Pflegebedürftige bereits eine […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie erhält man Pflegegeld?

Pflegegeld ist ein Geldbetrag, der dem zu Pflegebedürftigen ausgezahlt wird, um dies als Anerkennung an die ihn pflegenden Personen weitergeben zu können. Wenn man Pflegegeld erhalten möchte, benötigt man eine Pflegestufe. Für einen Antrag auf eine Pflegestufe muss man sich an die Pflegekasse wenden, welche bei der Krankenkasse angesiedelt ist. Das entsprechende Formular kann telefonisch […] Antwort lesen ›

Seite 1 von 212


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.