Pflegekosten

Fragen & Antworten

Wie viel kostet die Nachtpflege bei Demenz und wie findet man entsprechende Angebote?

Die Preise für die Nachtpflege werden von den Dienstleistern, die Nachtpflege anbieten festgelegt. Diese können zwischen 30,- und 70,- Euro pro Nacht variieren. Größten Einfluss auf die Kosten hat die Pflegestufe. Es lohnt sich daher die Preise der unterschiedlichen Anbieter zu vergleichen. Adressen für Einrichtungen, die Nachtpflege anbieten, können Sie im nächsten Pflegestützpunkt oder bei […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wann habe ich das Recht auf Kostenübernahme bei Einmalunterlagen fürs Bett?

Bei Einmalunterlagen handelt es sich um Unterlagen, die sowohl im Bett (z.B. bei Inkontinenz) als auch als Schutzunterlagen (z.B. bei Verbandswechseln) eingesetzt werden können. Wenn der Pflegebedürftige eine Pflegestufe 1, 2 oder 3 besitzt, hat er einen gesetzlichen Anspruch auf die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln zur Erleichterung der Pflege daheim. Zu diesen gehören auch Einmalunterlagen. Diesen […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Muss man trotz schlechtem Verhältnis zu den Eltern Unterhalt bei Pflegebedürftigkeit zahlen?

2010 hat der Bundesgerichtshof (BGH, Urt. v. 15.09.2010 – XII ZR 148/09) entschieden, dass auch Kinder, die von ihren Eltern früher aufgrund von schicksalsbedingten Krankheiten vernachlässigt worden, ihren Eltern unterhaltspflichtig sind. Aufgrund dieses Urteils ist es wahrscheinlich, dass trotz eines schlechten Verhältnisses die Kinder einen Teil der Pflegekosten übernehmen müssen, wenn der Pflegebedürftige diese nicht […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Müssen Kinder, die im Ausland leben, für die Pflegekosten ihrer Eltern in Deutschland aufkommen?

Wenn ein Pflegebedürftiger seine Pflegekosten nicht mehr selbstständig bezahlen kann und Unterstützung vom Sozialamt (“Hilfe zur Pflege”) benötigt, wird zuvor überprüft, ob Angehörige unterhaltspflichtig sind. Für die Unterhaltspflichten unter Verwandten spielt es keine Rolle in welchem Land diese leben. Die Eltern, sofern diese deutsche Staatsbürger sind, haben nach deutschem Recht einen Anspruch auf Elternunterhalt. Somit […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Welche Vermögensschongrenze gibt es bei Erhalt der “Hilfe zur Pflege”?

Bei der “Hilfe zur Pflege” handelt es sich um eine Sozialleistung, die gezahlt wird, wenn Pflegebedürftige ihre Pflegekosten nicht mehr selbstständig tragen können. Für die Gewährung von Sozialhilfe ist nicht nur das Einkommen des Antragstellers auf “Hilfe zur Pflege” entscheidend, sondern auch das Vermögen. Als Ehepaar beträgt das Schonvermögen (bzw. Sparvermögen) 3.214 Euro. Alleinstehende besitzen […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Reicht eine Pflegestufe aus, um eine ambulante oder vollstationäre Pflege zu finanzieren?

Mit dem Besitz einer Pflegestufe kann man Leistungen aus der Pflegekasse in Anspruch nehmen. Die Höhe der gezahlten Leistungen ist abhängig von der Höhe der Pflegestufe. Bei der ambulanten Pflege ist es durchaus möglich, dass das bereitgestellt Geld für die häusliche Versorgung ausreicht. Es kann aber ebenso sein, dass Zuzahlungen anfallen, wenn man einen speziellen […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wer bezahlt die Pflege meines Angehörigen?

Sollte der pflegebedürftige Angehörige eine Pflegestufe haben, werden Pflegekosten innerhalb eines – je nach Pflegestufe – festgelegten Rahmens von der Pflegekasse übernommen. Alle Kosten, die nicht von der Pflegekasse übernommen werden, müssen selbstständig getragen werden. Sollte der Pflegebedürftige nur ein geringes Einkommen haben, kann das Sozialamt “Hilfe zur Pflege” gewähren (vgl. §61-66 SGB XII) . […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Muss man die kompletten Pflegekosten als Pflegebedürftiger aus eigener Tasche bezahlen?

“Bei bestehender Pflegestufe kann man Leistungen aus der Pflegekasse erhalten. Diese sind unabhängig vom Vermögen des Pflegebedürftigen. Sie richten sich ausschließlich nach der Höhe der Pflegestufe und den gewählten Leistungen. Ist keine Pflegestufe vorhanden, sind die Pflegekosten selbstständig zu zahlen. Doch selbst bei vorhandener Pflegestufe ist es häufig so, dass der gezahlte Betrag nicht ausreicht, […] Antwort lesen ›

Pflegeheimkosten

Wer zahlt im Falle einer Pflegebedürftigkeit?

Ein Pflegefall in der Familie ist keine Seltenheit. Zu den psychischen Sorgen kommen oft noch die finanziellen hinzu. Denn nicht immer reicht die Rente für einen angenehmen Lebensabend aus. Wann aber müssen die Kinder für ihre Eltern aufkommen? In welchem Fall sind Sie verpflichtet, Ihrem Elternteil Unterhalt zu zahlen? Antworten finden Sie in diesem Artikel. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung

Höhere Leistungen in der gesetzlichen Pflegeversicherung

Seit dem 1. Januar 2015 sind die Leistungen in der gesetzlichen Pflegeversicherung gestiegen. Dieser Beitrag zeigt welche Leistungen Pflegebedürftige und deren Angehörige seit dem 1. Januar 2015 von der gesetzlichen Pflegekasse bekommen können. Artikel lesen ›

Seite 1 von 212


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.