Pflegesachleistungen

Leistungen, Versicherung & Finanzen

Neues Jahr – neue Leistungen: Mehr Unterstützung für Pflegebedürftige und Angehörige

Mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz ändert sich zum 01. Januar 2017 nicht nur die Definition von Pflegebedürftigkeit und die Einführung neuer Pflegegrade. Vor allem für pflegende Angehörige sind auch die erhöhten finanziellen Leistungen, die von der Pflegekasse bezahlt werden, besonders wichtig. Artikel lesen ›

Leistungen, Versicherung & Finanzen

Pflegestärkungsgesetz II – Das ändert sich für Pflegebedürftige und Angehörige 2017

Am 01. Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgesetz II in Kraft. Mit der umfangreichsten Reform seit der Einführung der sozialen Pflegeversicherung wird sich einiges ändern. Dabei entsteht ein neues Verständnis von Pflegebedürftigkeit – das hat Auswirkungen auf alle aktuell und zukünftigen Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen. Artikel lesen ›

Fragen & Antworten

Welche Leistungen kann man mit einer Pflegestufe 2 in Anspruch nehmen?

Wenn man eine Pflegestufe 2 hat, gilt man als schwerpflegebedürftig. Mit dieser Pflegestufe ist es entweder möglich professionelle Hilfe in Form von Sachleistungen (z.B. Pflegedienst) zu erhalten oder Hilfe durch Angehörige, Nachbarn oder Bekannte anzunehmen, welche durch ein von der Pflegekasse an den Pflegebedürftigen ausgezahltes Pflegegeld vergütet werden. Natürlich können diese Formen der Hilfsmöglichkeiten auch […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie viel Geld zahlt die Pflegekasse für Sachleistungen?

Pflegesachleistungen können laut § 36 SGB XI von einer pflegebedürftigen Person beantragt werden, die ihre Pflege durch professionelle Pflegekräfte (z.B. einen Pflegedienst oder einen Pflegeheimaufenthalt) sicherstellt. Die Höhe der gezahlten Pflegesacheleistung ist abhängig von der Pflegestufe des Pflegebedürftigen und ob eine eingeschränkte Alltagskompetenz (z.B. durch eine Demenzerkrankung) vorliegt. So gibt es – selbst ohne eine […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie kann man Pflege- und Betreuungsleistungen poolen?

Pflegeversicherte haben die Möglichkeit Pflegesachleistungen, die durch einen Pflegedienst erbracht werden, mit anderen Leistungsberechtigten zu poolen. Darunter versteht man, dass mehrere Pflegebedürftige in einer Wohngemeinschaft, einem Wohnhaus oder in einem Wohnviertel, ihre Pflegesachleistungen bündeln und gemeinsam in Anspruch nehmen. Der Pflegedienst oder die Betreuer können somit beispielsweise für alle Kochen, Einkaufen oder Vorlesen. Dadurch wird […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Welche Kosten kommen in einer Pflege-WG auf mich zu?

Bei einer Pflege-WG handelt es sich um eine Wohngemeinschaft von Pflegebedürftigen. In einer Pflege-WG zahlt jeder Bewohner Miete für den von ihm genutzten Wohnraum. Die Miete entspricht damit den lokalen Preisen. Neben dieser müssen persönliche Anschaffungen wie Nahrungsmittel und Möbel ebenfalls selbst getragen werden. Die pflegerische Betreuung hingegen wird hauptsächlich über die Pflegesachleistungen, die sich […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Stimmt es, dass ich Zuschläge für eine Pflege-WG erhalten kann?

Bei einer Pflege-WG handelt es sich um eine Wohngemeinschaft von Pflegebedürftigen. Diese spezielle Wohnform wird gefördert. So erhalten ambulant betreute Wohngemeinschaften, in denen regelmäßig mindestens drei Pflegebedürftige leben, Unterstützung. Jeder Pflegebedürftige in einer Pflege-WG kann monatlich einen Zuschlag von 205 Euro beziehen. Voraussetzung hierfür ist es, dass eine Pflegekraft in der Wohngruppe tätig ist, welche […] Antwort lesen ›



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.